Hofmann & Sommer – 20 Jahre Erfahrung in der Homöopathie

Homöopathische Globuli in der Flasche und auf einem Löffel

Seit Über 20 Jahren stellen wir im Auftrag von homöopathischen Ärzten und Heilpraktikern homöopathische Komplexmittel unter der Bezeichnung „Hofmann's® Homöopathische Arzneimittel" her. Dabei reicht das Spektrum von flüssigen Zubereitungen (Tropfen) über Globuli bis hin zu Salben.

Wir arbeiten mit ca. 250 Heilpraktikern im gesamten Bundesgebiet zusammen. Unser Portfolio umfasst rund 10.000 verschiedene Rezepturen, von denen wir aktuell etwa 2.000 regelmäßig herstellen.

Patientenindividuelle, handarbeitliche Herstellung

Nach der Verordnung der Komplexmittel durch einen homöopathischen Arzt oder Heilpraktiker muss der Patient eine Apotheke seiner Wahl aufsuchen und diese bestellt das Präparat oder die Präparate bei uns. Erst dann beginnt der handarbeitliche Herstellprozess der individuellen Verordnung für den Patienten.

Die Produktion erfolgt streng nach den Vorschriften des homöopathischen Arzneibuches (HAB) durch unser qualifiziertes Personal und in Räumlichkeiten mit speziellem Equipment. Aus Urtinkturen und Dilutionen stellen wir dann die homöopathischen Komplexmittel nach § 38 Abs. 1 Satz 3 des Arzneimittelgesetzes (AMG) her.

Nach der Produktion und sorgfältiger Qualitätskontrolle werden die Präparate  direkt an die bestellende Apotheke geliefert. So garantieren wir eine schnellstmögliche Verfügbarkeit für den Patienten.  In der Regel kann das homöopathische Arzneimittel nach drei Tagen in der Apotheke abgeholt werden.

Was ist Homöopathie?

Homöopathische Globuli auf einem Blatt.

Ein Mörser und homöopathische Tropfen in verschiedenen Arzneimittelflaschen.

Die Homöopathie ist ein ganzheitlicher und alternativer Ansatz zur Behandlung von Krankheiten außerhalb der Schulmedizin. Sie wurde Ende des 18. Jahrhunderts von Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet. Als praktizierender Arzt, Chemiker und Schriftsteller lehnte er viele der rabiaten Behandlungsmethoden seiner Zeit wie Aderlässe, Darmspülungen und hohe Dosen giftiger Arzneien ab. Stattdessen entwickelte er mit der Homöopathie eine nach seinen Auffassungen sanfte und dem Körper als Ganzen betrachtende Behandlungsmethode.

Als Grundlage der Homöopathie etablierte er das Ähnlichkeitsprinzip  „Similia similibus curentur“. Übersetzt bedeutet dies „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“. Es besagt, dass eine Substanz, die beim Gesunden bestimmte Symptome hervorruft, in verdünnter bzw. potenzierter Form ähnliche Symptome beim Kranken zu heilen vermag. So kann beispielsweise ein Heilmittel mit Brennnessel (Urtica urens) gegen brennen und jucken auf der Haut sowie gegen Ausschläge helfen. Somit kann man die Homöopathie als eine Reiz- und Regulationstherapie verstehen. Mit Hilfe der passenden Substanzen wird im Körper ein Reiz gesetzt, der die Selbstheilungskräfte aktiviert und dem Körper so hilft, gesund zu werden.

Auf Basis des Grundprinzips „Similia similibus curentur“ entwickelten sich schon zu Hahnemanns Lebzeiten verschiedene Richtungen. Während die strenge Auslegung von Hahnemanns Lehren heute als Klassische Homöopathie bezeichnet wird, existieren weitere populäre Hauptströmungen, z.B. die Komplexmittelhomöopathie. Heute praktizieren in Deutschland rund 7000 homöopathische Ärzte und 35.000 Heilpraktiker in den verschiedenen Richtungen. Aber auch Allgemeinmediziner verschreiben immer häufiger homöopathische Arzneimittel. Begründet ist dies in der seit den 1980er Jahren steigenden Akzeptanz bei den Patienten aber auch den Kostenträgern des Gesundheitssystems, wie den Krankenkassen.

Homöopathische Komplexmittel

Die Komplexmittelhomöopathie ist eine der Weiterentwicklungen des von Samuel Hahnemann begründeten Heilverfahrens. In der klassischen Homöopathie wird immer nur ein Wirkstoff verordnet. Im Gegensatz dazu werden in der homöopathischen Komplexmittel-Therapie mehrere Arzneistoffe zu einem Medikament vereint. Als weiterer Unterschied zur klassischen Homöopathie werden in der Regel niedrig potenzierte Einzelstoffe oder unverdünnte Urtinkturen eingesetzt.

Der Einsatz von homöopathischen Komplexmitteln begann bereits in der Mitte des 19. Jahrhunderts und man kann dadurch auf eine eigene breite Erfahrungstradition verweisen. Aus jahrzehntelangen Erkenntnissen praktizierender homöopathischer Ärzte und Heilpraktiker ist eine Vielzahl von Rezepturen für spezifische Krankheitsbilder entstanden.

Homöopathische Komplexmittel zeichnen sich durch ihre einfache Anwendung und bewährte Wirkweise aus. Sie sind besonders nebenwirkungsarm  und werden deshalb in der Regel gut vertragen. Zum Einsatz kommen Homöopathische Komplexmittel bei vielen Arten von Beschwerden und sie sind auch zur Selbstmedikation bestens geeignet.

Verschiedene Kräuter und Heilpflanzen in einem Mörser, daneben Flaschen mit Tinkturen.

Informationen für Patienten

Anwendung

Hinweise zur Anwendung unserer homöopathischen Arzneimittel finden Sie in der Gebrauchsanweisung, die dem Präparat beigefügt sind. Sie sollten diese während der Anwendungsdauer immer aufbewahren. Bei weiteren Fragen weden Sie sich bitte an ihren Arzt oder Therapeuten.

Anwendungsgebiete

Wir stellen homöopathische Arzneimittel im Auftrag und nach Rezepturen von homöopathischen Ärzten und Heilpraktikern her. Im Allgemeinen werden die Präparate patientenindividuell vom Therapeuten verordnet. Somit können wir als Hersteller keine Aussagen zu einer Indikation geben, rechtlich dürfen wir dies auch nicht. Bei Fragen zu unseren Präparaten ist Ihr homöopathischer Arzt oder Heilpraktiker der erste Ansprechpartner.

Bestellung

Homöopathische Arzneimittel sind in Deutschland grundsätzlich apothekenpflichtig, d.h. sie müssen in einer Apotheke gekauft werden. Der direkte Versand an Patienten ist uns somit nicht gestattet.

Sie können unser Sortiment jedoch über unsere Partnerapotheke in Königsee (zur Park-Apotheke 24 >>>) beziehen oder wahlweise über zahlreiche Versand- und Onlineapotheken.

Erstattung

Viele gesetzliche und private Krankenkassen in Deutschland übernehmen mittlerweise Kosten für alternative Heilmethoden und auch homöopathische Arzneimittel. Die Situation sollten Sie vorab mit ihrer Krankenkasse klären. Wenn die Kosten übernommen werden, müssen Sie das homöopathische Arzneimittel in der Regel in der Apotheke bezahlen und die Rechnung dann zur Rückerstattung bei ihrer Krankenkasse einreichen.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Komplexmitteln oder dem Bestellvorgang? Wir dürfen Ihnen nur allgemeine Informationen weitergeben, helfen Ihnen aber gern weiter: Kontaktformular >>>

Informationen für Apotheken

Bestellung

Wenn ein Patient zu Ihnen kommt und eines unserer homöopathischen Komplexmittel bestellt, müssen Sie die Bestellung einfach an uns weiter leiten. Dazu können Sie uns auf verschiedene Arten kontaktieren:

Telefon: +49 36738 659-0
Telefax: +49 36738 659-118
E-Mail: bestellung(at)hofmannundsommer.de

Wir bevorzugen wegen der Eindeutigkeit der Bestellung die Übermittlung per Fax oder E-Mail.

Herstellung

Erst nach Eingang einer Bestellung fertigen wir unsere homöopathischen Komplexmittel an. Dies erfolgt nach der „1000er-Regelung“ des § 38 des Arzneimittelgesetzes (AMG). Dadurch benötigen wir keine Zulassung oder Registrierung. Auch die Angabe einer PZN ist nicht nötig. Wir erfüllen selbstverständlich alle strengen gesetzlichen Vorgaben für pharmazeutische Hersteller und wir werden regelmäßig vom Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz kontrolliert und auditiert.

Preise

Unsere homöopathischen Komplexmittel unterliegen keiner Preisverordnung. Wir geben nur Empfehlungen zum Apothekenverkaufspreis. Diese liegen den verordnenden homöopathischen Ärzten und Heilpraktikern vor und können bei uns erfragt werden.

Bearbeitungszeit

In der Regel wird eine Bestellung von uns innerhalb von 48 Stunden vollständig bearbeitet sowie kontrolliert und verlässt dann unser Haus. Wenn die Bestellung werktags vor 12.00 Uhr erfolgt, wird das Präparat erfahrungsgemäß noch am selben Tag hergestellt und versendet. Durch den Versand (ca. ein Tag) dauert es in der Regel maximal drei Tage von der Bestellung bis zur Auslieferung.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Komplexmitteln oder dem Bestellvorgang? Dann kontaktieren Sie uns: Kontaktformular >>>

Informationen für Verordner und Interessenten

Als Verordner von homöopathischen Komplexmitteln haben sie verschiedene Möglichkeiten unsere Dienstleistungen zu nutzen. Da die gesamte Thematik sehr umfangreich ist, erläutern wir unseren Bestell-, Herstell-, und Versandprozess gern umfassend in einem persönlichen Gespräch.

Individuelle Rezepturen

Wenn sie eigene Rezepturen entwickelt oder Ideen für neue Komplexmittel haben, prüfen wir gerne deren Machbarkeit und die arzneimittelrechtlichen Rahmenbedingungen. Bitte beachten Sie, dass wir dabei keine tierischen Rohstoffe verarbeiten.

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen zu unseren Komplexmitteln oder möchten ihre Rezepturen durch uns herstellen lassen? Dann kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage: Kontaktformular >>>