Alle unter einem Dach

Unser Produktkatalog

Katalog 3 Marken

 

Produktkatalog

Alle Produkte mit Standardzulassungen und den zugehörigen Produktinformationen der Marke Hofmann & Sommer sind in diesem schön bebilderten Kompendium zusammengefasst.

Blättern Sie in unserem Produktkatalog! Anschaulich auf einen Blick wird unsere Produktvielfalt genauer erklärt.

Produktkatalog ansehen

Erhältlich in jeder Apotheke oder verschiedenen Online-Shops!

Produkte unserer Firmengruppe können Sie vor Ort in jeder Apotheke kaufen auch auch online über unseren Amazon-Shop sowie weiteren Online-Fachhändlern wie z.B. Volksversand-Apotheke, Park-Apotheke, Shop-Apotheke und dem Thüringer-Wald-Shop bestellen!

Produktgalerie

TATAR® Kräuter-Elixier Painex® Fenchelhonig SN Painex® Teebaumöl Painex® Vaseline Painex® Melkfett Painex® Salbeibonbons Painex® Magnesium + Vitamin C Lutschtabletten Painex® Multivitamin Lutschtabletten Painex® Zink + Vitamin C Lutschtabletten Painex® Franzbranntwein mit Menthol ABOVITAL® Japanisches Heilöl ABOFIT® Erkältungstropfen ABOHEALTH Pflegebalsam bei Erkältung
TATAR® Kräuter-Elixier

TATAR® Kräuter-Elixier

Der traditionsreiche Kräuterbitter aus Thüringen. Spirituose enthält natürliche Antioxidantien der Kräuter, wertvolle ätherische Öle sowie aromatische Bitter- und Scharfstoffe.

Spirituose

Lebensmittel

Shop

  • Galeriebild
  • Galeriebild
  • Galeriebild

TATAR® Kräuter-Elixier ist ein traditionsreicher Thüringer Kräuterbitter. Seit über 200 Jahren genießt man ihn zu Mahlzeiten und in geselliger Runde.

TATAR® Kräuter-Elixier entstand der Erzählung nach vor über 200 Jahren in den Wirren der Napoleonischen Kriege. Die hochwertige Thüringer Spirituosen Spezialität besticht mit seinem ausgewogenen Verhältnis zwischen wertvollen Kräuter- und Gewürzauszügen und hochwertigem Alkohol. Es enthält natürliche Antioxidantien der Kräuter, wertvolle ätherische Öle sowie aromatische Bitter- und Scharfstoffe. TATAR® Kräuter-Elixier ist wie seit Anbeginn seiner Existenz ein natürliches Produkt, ohne chemische Zusätze und Konservierungsstoffe.



Hinweis: TATAR® Kräuter-Elixier enthält 44 % Alkohol und darf deshalb von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht verwendet werden.

TATAR® Kräuter-Elixier ist kein Arzneimittel oder Medizinprodukt und benötigt somit keine Packungsbeilage.

Darreichungsform: Kräuterbitter

Anwendung: Seine Kräfte entfaltet TATAR® Kräuter-Elixier am allerbesten als klassischer Aperitif oder Digestif. Gießen Sie etwa 5 ml des bernsteinfarbenen Elixiers in den beiliegenden Becher. Fächeln Sie sich den Geruch der edlen Kräuter zu und genießen Sie in kleinen Schlucken das Aroma und den sanften, bitteren Nachgeschmack.

Packungsgrößen:

  • Flasche mit 20 ml Inhalt
  • PZN 10125056
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • Ohne PZN


Hinweis: TATAR® Kräuter-Elixier enthält 44 % Alkohol und darf deshalb von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht verwendet werden.

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

  • Melisse
  • Die Blätter der Melisse werden seit Jahrhunderten als Allheilmittel in der Volks- und Klosterheilkunde verwendet. Die heutige Schulmedizin spricht ihr innerlich angewendet förderliche Wirkungen gegen Unruhe und Schlafstörungen zu. Die äußere Anwendung zur Förderung der Hautdurchblutung hat sich bei muskulären Verspannungen bewährt.

  • Salbei
  • Die medizinisch verwendeten Salbeiarten haben einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen und Gerbstoffen. Ihnen werden antiseptische, antibakterielle, entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Wirkungen zugesprochen. In der traditionellen Pflanzenheilkunde wird Salbei daher bei Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie bei übermäßigem Schwitzen angewendet.

  • Angelika (Arznei-Engelwurz)
  • Die Wurzel der Angelika wird seit Jahrhunderten als Bitterstoff bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Sie fördert bei innerlicher Einnahme die Bildung von Magensäure, Gallensäure sowie Enzymen der Bauchspeicheldrüse und regt dadurch die Verdauung an. Die enthaltenen Gerbstoffe und das Vitamin B12 erhöhen die Ausschüttung von Glückshormonen im Körper, welche das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

  • Enzianwurzel (Enzian)
  • Die Enzianwurzel wird vom Gelben Enzian gewonnen, der in den Alpen und anderen Gebirgen Mittel- und Südeuropas beheimatet ist. Er gehört wegen seiner Secoiridoid-Bitterstoffe zu den bittersten einheimischen Pflanzen. Diese Wirkung macht man sich in der Heilkunde seit langem zu Nutzen. Bitterstoffe regen bereits im Mund die Verdauungssäfte an. Enzianwurzel nützt daher nachweislich gegen Appetitlosigkeit und gegen Magen-Darm-Beschwerden.

  • Kardobenediktenkraut (Benediktenkraut)
  • Das Kardobenediktenkraut ist in der Mittelmeerregion und in Nordafrika beheimatet. Typisch für die Pflanze ist der sehr bittere Geschmack auf Grund des hohen Gehaltes an Cnicin. Weitere Inhaltsstoffe sind ätherische Öle, Gerbstoffe sowie vergleichsweise hohe Anteile von Kalium, Calcium und Magnesium. Kardobenediktenkraut wird bei Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden eingesetzt, da es die Gallesekretion stimuliert und die Magenmotilität anregt.

  • Gemeine Schafgarbe (Schafgarbenkraut)
  • Die (gemeine) Schafgarbe ist  eine in weiten Teilen der Erde verbreitete Pflanze. Seit Jahrhunderten wird Scharfgarbenkraut in der Volksheilkunde verwendet. Neben verschiedenen inneren und äußerlichen Verwendungsmöglichkeiten wird es vorrangig zur Anregung der Gallensaftproduktion eingesetzt.

  • Wermut (Wermutkraut)
  • Der Wermut ist eine in Eurasien beheimatete Pflanze. Seit der Antike wird er als Heilpflanze  verwendet. Heute gilt als erwiesen dass Wermut zur Appetitanregung dient und hilfreich bei Beschwerden des Verdauungstraktes, wie Gastritis oder Blähung, zur Anregung der Leberfunktion sowie bei krampfartigen Störungen des Darm- und Gallenwegbereichs ist.

  • Koriander
  • Koriander ist als Heil- und Gewürzpflanze weltweit verbreitet. Seine Verwendung reicht bis in die Kupfersteinzeit (5000 v.Chr.) zurück und seine Samen wurden unter anderem im Pharaonen-Grab Tutenchamuns gefunden. In der Heilkunde werden die getrockneten Früchte verwendet. Deren ätherischen Öle wirken appetitanregend, verdauungsfördernd, krampflösend sowie lindernd bei Magen- und Darmleiden.

  • Kalmuswurzel
  • Kalmus war ursprünglich im südöstlichen Asien beheimatet, ist heute aber in weiten Teilen der Erde vorzufinden. Er ist eine Medizinpflanze der traditionellen asiatischen bzw. chinesischen Medizin. Die Wurzel gilt als kräftigend und appetitanregend und findet daher häufig Verwendung bei der Herstellung von Magenbittern.

  • Süßholz
  • Das Süßholz ist im Mittelmeergebiet und Asien beheimatet, wird aber auch in Deutschland angebaut. Es ist eine vielseitige Heilpflanze, die bei Husten, Magengeschwüren und Kopfschmerzen eingesetzt werden kann. Wegen des breiten Einsatzspektrums wurde Süßholz 2012 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Es wird weiterhin auch als Gewürz- und Genussmittel verwendet,  so ist der  Saft der Süßholzwurzel der Ausgangsstoff für Lakritze.

  • Sternanis
  • Sternanis ist ein tropischer Baum, dessen getrocknete Früchte als Gewürz und in der Heilkunde Verwendung finden. Er wird bei Katarrhen der Atemwege sowie bei Verdauungsbeschwerden mit Völlegefühl oder Blähungen eingesetzt.

  • Pfefferminze
  • Die Pfefferminze ist eine weltweit verbreitete Minzsorte, die als  Heil- und Gewürzpflanze genutzt wird. Sie fördert innerlich angewendet die Sekretion von Magensäften und Gallenflüssigkeit. Pfefferminze wird daher bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt.

  • Nelken (Gewürznelken)
  • Der Gewürznelkenbaum stammt ursprünglich aus Südostasien, wird heute aber vielen tropischen Ländern angebaut. Die Blütenknospen werden vor allem als Gewürz verwendet. Aber auch in der Heilkunde kommen sie in verschiedenen Darreichungsformen zur Linderung von Zahnschmerzen, Blähungen und Verdauungsbeschwerden zum Einsatz.


Hinweis: TATAR® Kräuter-Elixier enthält 44 % Alkohol und darf deshalb von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht verwendet werden.

Darreichungsform: Kräuterbitter

Anwendung: Seine Kräfte entfaltet TATAR® Kräuter-Elixier am allerbesten als klassischer Aperitif oder Digestif. Gießen Sie etwa 5 ml des bernsteinfarbenen Elixiers in den beiliegenden Becher. Fächeln Sie sich den Geruch der edlen Kräuter zu und genießen Sie in kleinen Schlucken das Aroma und den sanften, bitteren Nachgeschmack.

Packungsgrößen:

  • Flasche mit 20 ml Inhalt
  • PZN 10125056
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • Ohne PZN



Hinweis: TATAR® Kräuter-Elixier enthält 44 % Alkohol und darf deshalb von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht verwendet werden.


Sie haben weitere Fragen zu TATAR® Kräuter-Elixier - Der traditionsreiche Kräuterbitter aus Thüringen. Spirituose enthält natürliche Antioxidantien der Kräuter, wertvolle ätherische Öle sowie aromatische Bitter- und Scharfstoffe.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: TATAR® Kräuter-Elixier - Der traditionsreiche Kräuterbitter aus Thüringen. Spirituose enthält natürliche Antioxidantien der Kräuter, wertvolle ätherische Öle sowie aromatische Bitter- und Scharfstoffe.
Weitere Informationen für TATAR® Kräuter-Elixier
Painex® Fenchelhonig SN

Painex® Fenchelhonig SN

Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege. Für Kinder ab einem Jahr geeignet.

Hustensirup

Freiverkäuflich

Shop

  • Galeriebild
  • Galeriebild

PZN 10037613

Inhalt: 350 g

Unser PAINEX Fenchelhonig ist ein altbewährtes Naturheilmittel und wird, aufgrund der schleimlösendenWirkung des Fenchelöls, bei Erkrankungen der Atemwege mit zähflüssigem Schleim angewendet.Vor allem Kinder sind häufig von Erkältungskrankheiten der Atemwege betroffen, nicht nur in derkalten Jahreszeit.

PAINEX Fenchelhonig SN wirkt mild und ist aufgrund seines angenehmen Geschmacksbesonders für Kinder geeignet.

PAINEX Fenchelhonig SN kann sowohl pur als auch mit Wasser, in warmemTee oder in warmer Milch verabreicht werden.


 

PAINEX Fenchelhonig SN; Wirkstoff: Bitterfenchelöl; Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden die länger als 5 Tage andauern, oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

 

Fenchelhonig SN;

Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten:

Wirkstoff: 0,05 g Bitterfenchelöl,sonstige Bestandteile: Honig, Zuckersirup;

Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden beiErkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden, die länger als 5 Tage anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehendein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Fenchel oder andere Doldengewächseoder einen der sonstigen Bestandteile von Fenchelhonig SN;

Nebenwirkungen: sehr selten: allergische Reaktionender Haut und der Atemwege; setzen Sie in diesem Falle das Arzneimittel ab und informieren Sie Ihren Arzt.Hinweise: Dieses Arzneimittel enthält eine Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose. Bitte nehmen Sie FenchelhonigSN erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeitgegenüber bestimmten Zuckern leiden. 1 Dosierlöffel (5ml) enthält 4,9 g einer Mischung aus Glucose, Fructose undSucrose (Zucker) entsprechend ca. 0,4 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, solltenSie dies berücksichtigen. Der häufige und dauernde Gebrauch von Fenchelhonig SN kann schädlich für die Zähnesein (Karies).

Pharmazeutischer Unternehmer: Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Hier können Sie sich den Beipackzettel herunterladen.

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

FENCHELHONIG SN

Sirup zum Einnehmen für Kinder

Wirkstoff: Bitteres Fenchelöl



 

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

• Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

• Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

• Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

• Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

• Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

 


 

 

WAS IN DIESER PACKUNGSBEILAGE STEHT

1. Was ist Fenchelhonig SN und wofür wird er angewendet?

2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Fenchelhonig SN beachten?

3. Wie ist Fenchelhonig SN einzunehmen?

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5. Wie ist Fenchelhonig SN aufzubewahren?

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

 

1. WAS IST FENCHELHONIG SN UND WOFÜR WIRD ER ANGEWENDET?

Fenchelhonig SN ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.

 

Anwendungsgebiet

Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern.

Bei Beschwerden, die länger als 5 Tage anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber, wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

 

 

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON FENCHELHONIG SN BEACHTEN?

Fenchelhonig SN darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen Fenchel, andere Doldengewächse oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Fenchelhonig SN einnehmen.

Häufiger und dauernder Gebrauch dieses Arzneimittels kann schädlich für die Zähne sein (Karies).

Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Kinder

Wegen der nicht ausreichend vorliegenden Untersuchungen bei Säuglingen soll dieses Arzneimittel von Kindern unter einem Jahr nicht eingenommen werden.

Einnahme von Fenchelhonig SN zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/ angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Bislang sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wegen der nicht ausreichend vorliegenden Untersuchungen bei schwangeren und stillenden Frauen soll dieses Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Fenchelhonig SN wirkt sich nicht auf die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen aus. Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Fenchelhonig SN enthält eine Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose (Zucker). Bitte nehmen Sie Fenchelhonig

SN erst nach Rücksprache mit ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

1 Dosierlöffel (5 ml) enthält 4,9 g einer Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose (Zucker), entspricht ca. 0,4 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie dies berücksichtigen.

 

3. WIE IST FENCHELHONIG SN EINZUNEHMEN?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt: Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene nehmen 2 - 3 mal täglich einen Dosierlöffel (5 ml, entsprechen 3,25 mg

Bitteres Fenchelöl) mit Fenchelhonig SN ein (entspricht einer Tagesgesamtdosis von 10 - 15 ml, entsprechend 6,50 - 9,75 mg Bitteres Fenchelöl). Fenchelhonig SN kann bis zum Abklingen der Beschwerden eingenommen werden.

Vor der Einnahme gut schütteln.

Wenn Sie eine größere Menge Fenchelhonig SN eingenommen haben, als Sie sollten

Es sind keine toxischen Effekte bekannt.

Wenn Sie die Einnahme von Fenchelhonig SN vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann Fenchelhonig SN Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten

Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten

Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten

Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten

Sehr selten: weniger als 1 von 10.000, oder unbekannt

Mögliche Nebenwirkungen

Sehr selten können allergische Reaktionen der Haut und der Atemwege auftreten.

Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen?

Bei auftretenden Nebenwirkungen sollte das Arzneimittel abgesetzt und Ihr Arzt informiert werden, damit er diese ggf. spezifisch behandeln kann.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

 

5. WIE IST FENCHELHONIG SN AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und dem Flaschenetikett nach verwendbar bis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.  Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch

Fenchelhonig SN ist nach Anbruch der Flasche 4 Monate haltbar.

 

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Der Wirkstoff ist: Bitteres Fenchelöl (100 g Sirup enthalten 0,05 g Bitteres Fenchelöl)

Die sonstigen Bestandteile sind: Honig, Zuckersirup (Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose)

Wie Fenchelhonig SN aussieht und Inhalt der Packung

Fenchelhonig SN ist ein brauner Sirup zum Einnehmen und in Flaschen zu 350 g mit Dosierlöffel erhältlich.

 

Zulassungsinhaber, Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG

Chemisch-pharmazeutische Fabrik

Lindenstraße 11, 07426 Königsee

Telefon: +49 36738 659-0, Telefax: +49 36738 659-119

Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet

im März 2019.

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

Dosierung: Soweit dies nicht anders von einem Arzt verordnet wurde, nehmen Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene  2 - 3 maltäglich einen Dosierlöffel (5 ml, entsprechen 3,25 mgBitteres Fenchelöl) mit PAINEX Fenchelhonig SN ein (entsprichteiner Tagesgesamtdosis von 10 - 15 ml, entsprechend6,50 - 9,75 mg Bitteres Fenchelöl).

PAINEX Fenchelhonig SN kann bis zum Abklingen der Beschwerden eingenommenwerden.

Vor der Einnahme gut schütteln.

Packungsgrößen:

  • Flasche mit 350 g Inhalt.
  • 10037613


 

PAINEX Fenchelhonig SN; Wirkstoff: Bitterfenchelöl; Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden die länger als 5 Tage andauern, oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

 

Fenchelhonig SN;

Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten:

Wirkstoff: 0,05 g Bitterfenchelöl,sonstige Bestandteile: Honig, Zuckersirup;

Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden beiErkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden, die länger als 5 Tage anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehendein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Fenchel oder andere Doldengewächseoder einen der sonstigen Bestandteile von Fenchelhonig SN;

Nebenwirkungen: sehr selten: allergische Reaktionender Haut und der Atemwege; setzen Sie in diesem Falle das Arzneimittel ab und informieren Sie Ihren Arzt.Hinweise: Dieses Arzneimittel enthält eine Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose. Bitte nehmen Sie FenchelhonigSN erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeitgegenüber bestimmten Zuckern leiden. 1 Dosierlöffel (5ml) enthält 4,9 g einer Mischung aus Glucose, Fructose undSucrose (Zucker) entsprechend ca. 0,4 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, solltenSie dies berücksichtigen. Der häufige und dauernde Gebrauch von Fenchelhonig SN kann schädlich für die Zähnesein (Karies).

Pharmazeutischer Unternehmer: Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

  • Bitterfenchelöl
  • Fenchel wird heute als Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze genutzt. In der Heilkunde wird vorwiegend der Bitterfenchel verwendet. Sein ätherisches Öl findet als Hustenmittel, als Karminativum sowie als Beruhigungsmittel Anwendung. Es regt die Aktivität der Bronchialschleimhaut an und beschleunigt so den Schleimtransport aus den Bronchien.

  • Honig
  • Honig kennen wir in der Regel als Nahrungsmittel aber auch in der Heilkunde wird er seit der Antike genutzt. Er besteht aus mehr als 180 verschiedenen Inhaltsstoffen, die in Kombination wie ein natürliches Antibiotikum wirken schnell für Linderung sorgen. Dazu zählen bestimmte Enzyme, Proteine und sekundäre Pflanzenstoffe (sogenannte Flavonoide).

    Im Bereich der Atemwegserkrankungen regt er die Speichelproduktion an und legt sich wie ein dünner Film über die gereizte Schleimhaut. Dies kann Hustenanfälle lindern und somit für einen ruhigeren und Tagesablauf sorgen.

  • Zuckersirup
  • Zuckersirup bezeichnet im pharmazeutischen Bereich eine Zubereitung aus gereinigtem Wasser, Glucose, Fructose und Sucrose.


 

PAINEX Fenchelhonig SN; Wirkstoff: Bitterfenchelöl; Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden die länger als 5 Tage andauern, oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

 

Fenchelhonig SN;

Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten:

Wirkstoff: 0,05 g Bitterfenchelöl,sonstige Bestandteile: Honig, Zuckersirup;

Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden beiErkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden, die länger als 5 Tage anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehendein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Fenchel oder andere Doldengewächseoder einen der sonstigen Bestandteile von Fenchelhonig SN;

Nebenwirkungen: sehr selten: allergische Reaktionender Haut und der Atemwege; setzen Sie in diesem Falle das Arzneimittel ab und informieren Sie Ihren Arzt.Hinweise: Dieses Arzneimittel enthält eine Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose. Bitte nehmen Sie FenchelhonigSN erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeitgegenüber bestimmten Zuckern leiden. 1 Dosierlöffel (5ml) enthält 4,9 g einer Mischung aus Glucose, Fructose undSucrose (Zucker) entsprechend ca. 0,4 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, solltenSie dies berücksichtigen. Der häufige und dauernde Gebrauch von Fenchelhonig SN kann schädlich für die Zähnesein (Karies).

Pharmazeutischer Unternehmer: Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

Dosierung: Soweit dies nicht anders von einem Arzt verordnet wurde, nehmen Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene  2 - 3 maltäglich einen Dosierlöffel (5 ml, entsprechen 3,25 mgBitteres Fenchelöl) mit PAINEX Fenchelhonig SN ein (entsprichteiner Tagesgesamtdosis von 10 - 15 ml, entsprechend6,50 - 9,75 mg Bitteres Fenchelöl).

PAINEX Fenchelhonig SN kann bis zum Abklingen der Beschwerden eingenommenwerden.

Vor der Einnahme gut schütteln.

Packungsgrößen:

  • Flasche mit 350 g Inhalt.
  • 10037613


PAINEX Fenchelhonig SN darf nicht eingenommen werden,wenn Sie allergisch gegen Fenchel, andere Doldengewächse oder die sonstigen Bestandteile Honig, Zuckersirup (Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose) dieses Arzneimittels sind.

Wegen der nicht ausreichend vorliegenden Untersuchungen bei Säuglingen soll PAINEX Fenchelhonig SN von Kindern unter einem Jahr nicht eingenommen werden.


 

PAINEX Fenchelhonig SN; Wirkstoff: Bitterfenchelöl; Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden die länger als 5 Tage andauern, oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden.

 

Fenchelhonig SN;

Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten:

Wirkstoff: 0,05 g Bitterfenchelöl,sonstige Bestandteile: Honig, Zuckersirup;

Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden beiErkältungskrankheiten der Atemwege mit zähflüssigem Schleim bei Kindern. Bei Beschwerden, die länger als 5 Tage anhalten oder beim Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehendein Arzt aufgesucht werden.

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Fenchel oder andere Doldengewächseoder einen der sonstigen Bestandteile von Fenchelhonig SN;

Nebenwirkungen: sehr selten: allergische Reaktionender Haut und der Atemwege; setzen Sie in diesem Falle das Arzneimittel ab und informieren Sie Ihren Arzt.Hinweise: Dieses Arzneimittel enthält eine Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose. Bitte nehmen Sie FenchelhonigSN erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeitgegenüber bestimmten Zuckern leiden. 1 Dosierlöffel (5ml) enthält 4,9 g einer Mischung aus Glucose, Fructose undSucrose (Zucker) entsprechend ca. 0,4 Broteinheiten (BE). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, solltenSie dies berücksichtigen. Der häufige und dauernde Gebrauch von Fenchelhonig SN kann schädlich für die Zähnesein (Karies).

Pharmazeutischer Unternehmer: Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Fenchelhonig SN - Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege. Für Kinder ab einem Jahr geeignet.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Fenchelhonig SN - Pflanzliches Arzneimittel bei katarrhalischen Erkrankungen der oberen Atemwege. Für Kinder ab einem Jahr geeignet.
Weitere Informationen für Painex® Fenchelhonig SN
Painex® Teebaumöl

Painex® Teebaumöl

100% Reines australisches Teebaumöl(Melaleuca alternifolia) in Arzneibuchqualität.

Dermatikum

Freiverkäuflich

Shop

  • Galeriebild
  • Galeriebild

10 ml PZN 10047209

30 ml PZN 10047215

100% Reines australisches Teebaumöl(Melaleuca alternifolia) in Arzneibuchqualität.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten beider Pege und der Reinigung von Haut,Haaren und Desodorierung der Füße.

Auch im Haushalt, zur Mücken- und Insektenabwehreinsetzbar.

 

Ingredients: Melaleuca alternifolia leaf oil, Limonene*, Linalool**) Natürlicher Bestandteil im ätherischen Öl


Nicht unverdünnt anwenden!!!

Das Öl darf nicht verschluckt werden.

Die Einnahme des Teebaumöls ist gesundheitsgefährdend und kann Lungenschäden verursachen.

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren, da versehentliches Verschlucken zu Lungenschäden führen kann. Bei Kleinkindern und Säuglingen nicht im Gesicht anwenden. Nicht bei Umschlägen und Verbänden verwenden. Nicht in die Augen oder Schleimhäute bringen oder in Augennähe anwenden. Kann vereinzelt zu allergischen Reaktionen führen.

Stets dicht verschlossen, lichtgeschützt und kühl lagern.

 

Ingredients: Melaleuca alternifolia leaf oil, Limonene*, Linalool**) Natürlicher Bestandteil im ätherischen Öl

Darreichungsform: Anwendung auf der Haut

Anwendungsempfehlung:

Hält Mücken und andere Insekten fern:

Durch den starken Duft des Öles werden Mücken und andere Insekten vertrieben.

Eine offenen Schale mit 20 - 30 Tropfen Teebaumöl gefüllt oder 1 : 10 verdünntes Teebaumöl auf de Haut wirkt aufgrund des intuitiven Geruchs des Öls abschreckend auf Mücken.

 

Zur Mund- und Rachenpflege sowie frischem Atem:

3 Tropfen Teebaumöl zum Gurgelwasser (50 ml). Mit dieser Mischung einige Minuten den Mund spülen und ausspucken.

Packungsgrößen:


Nicht unverdünnt anwenden!!!

Das Öl darf nicht verschluckt werden.

Die Einnahme des Teebaumöls ist gesundheitsgefährdend und kann Lungenschäden verursachen.

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren, da versehentliches Verschlucken zu Lungenschäden führen kann. Bei Kleinkindern und Säuglingen nicht im Gesicht anwenden. Nicht bei Umschlägen und Verbänden verwenden. Nicht in die Augen oder Schleimhäute bringen oder in Augennähe anwenden. Kann vereinzelt zu allergischen Reaktionen führen.

Stets dicht verschlossen, lichtgeschützt und kühl lagern.

 

Ingredients: Melaleuca alternifolia leaf oil, Limonene*, Linalool**) Natürlicher Bestandteil im ätherischen Öl


Nicht unverdünnt anwenden!!!

Das Öl darf nicht verschluckt werden.

Die Einnahme des Teebaumöls ist gesundheitsgefährdend und kann Lungenschäden verursachen.

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren, da versehentliches Verschlucken zu Lungenschäden führen kann. Bei Kleinkindern und Säuglingen nicht im Gesicht anwenden. Nicht bei Umschlägen und Verbänden verwenden. Nicht in die Augen oder Schleimhäute bringen oder in Augennähe anwenden. Kann vereinzelt zu allergischen Reaktionen führen.

Stets dicht verschlossen, lichtgeschützt und kühl lagern.

 

Ingredients: Melaleuca alternifolia leaf oil, Limonene*, Linalool**) Natürlicher Bestandteil im ätherischen Öl

Darreichungsform: Anwendung auf der Haut

Anwendungsempfehlung:

Hält Mücken und andere Insekten fern:

Durch den starken Duft des Öles werden Mücken und andere Insekten vertrieben.

Eine offenen Schale mit 20 - 30 Tropfen Teebaumöl gefüllt oder 1 : 10 verdünntes Teebaumöl auf de Haut wirkt aufgrund des intuitiven Geruchs des Öls abschreckend auf Mücken.

 

Zur Mund- und Rachenpflege sowie frischem Atem:

3 Tropfen Teebaumöl zum Gurgelwasser (50 ml). Mit dieser Mischung einige Minuten den Mund spülen und ausspucken.

Packungsgrößen:



Nicht unverdünnt anwenden!!!

Das Öl darf nicht verschluckt werden.

Die Einnahme des Teebaumöls ist gesundheitsgefährdend und kann Lungenschäden verursachen.

Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren, da versehentliches Verschlucken zu Lungenschäden führen kann. Bei Kleinkindern und Säuglingen nicht im Gesicht anwenden. Nicht bei Umschlägen und Verbänden verwenden. Nicht in die Augen oder Schleimhäute bringen oder in Augennähe anwenden. Kann vereinzelt zu allergischen Reaktionen führen.

Stets dicht verschlossen, lichtgeschützt und kühl lagern.

 

Ingredients: Melaleuca alternifolia leaf oil, Limonene*, Linalool**) Natürlicher Bestandteil im ätherischen Öl


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Teebaumöl - 100% Reines australisches Teebaumöl(Melaleuca alternifolia) in Arzneibuchqualität.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Teebaumöl - 100% Reines australisches Teebaumöl(Melaleuca alternifolia) in Arzneibuchqualität.
Weitere Informationen für Painex® Teebaumöl
Painex® Vaseline

Painex® Vaseline

Zur Anwendung auf der Haut

Kosmetikum

Freiverkäuflich

Shop

Painex® Vaseline zur Anwendung auf der Haut

 

Inhalt: 125 ml

PZN 10047221

Freiverkäuflich


Weiße Vaseline in Arzneibuchqualität und ohne Konservierungsstoffe.

Klassisches Mittel zur Hautpflege: Pflegt und schützt Gesicht und Hände, unterstützt die Pflege von Tattoos.

Altbewährt in der Babypflege, sowie als Pflege- und Gleitmittel für den Haushalt.


Ingredients: Petrolatum

Darreichungsform: Zur Anwendung auf der Haut

Zur Anwendung auf der Haut.

Packungsgrößen:


Ingredients: Petrolatum


Ingredients: Petrolatum

Darreichungsform: Zur Anwendung auf der Haut

Zur Anwendung auf der Haut.

Packungsgrößen:



Ingredients: Petrolatum


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Vaseline - Zur Anwendung auf der Haut? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Vaseline - Zur Anwendung auf der Haut
Weitere Informationen für Painex® Vaseline
Painex® Melkfett

Painex® Melkfett

mit Ringelblumenextrakt und Vitamin E

Kosmetikum

Freiverkäuflich

Shop

Painex® Melkfett mit Ringelblumenextrakt und Vitamin E nach alter Rezeptur


Inhalt 250 ml

PZN 10047184

Freiverkäuflich


Painex® Melkfett schützt und pflegt strapazierte Haut auch vor Kälte und Austrocknung. Bewährt bei Hautreizungen und kleinen Wunden. Pflegt rissige und spröde Lippen.


Ingredients: Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Glycine Soja Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, TocopherylAcetate, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum, Beta Carotene

Darreichungsform: Zur Anwendung auf der Haut

Zur Anwendung auf der Haut.

Packungsgrößen:


Ingredients: Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Glycine Soja Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, TocopherylAcetate, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum, Beta Carotene


Ingredients: Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Glycine Soja Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, TocopherylAcetate, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum, Beta Carotene

Darreichungsform: Zur Anwendung auf der Haut

Zur Anwendung auf der Haut.

Packungsgrößen:



Ingredients: Petrolatum, Paraffinum Liquidum, Glycine Soja Oil, Calendula Officinalis Flower Extract, TocopherylAcetate, Helianthus Annuus Seed Oil, Parfum, Beta Carotene


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Melkfett - mit Ringelblumenextrakt und Vitamin E? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Melkfett - mit Ringelblumenextrakt und Vitamin E
Weitere Informationen für Painex® Melkfett
Painex® Salbeibonbons

Painex® Salbeibonbons

mit Vitamin C zum Lutschen - zuckerfrei

Nahrungsergänzungsmittel

Freiverkäuflich

Shop

Painex Salbeibonbons mit Vitamin C zum Lutschen


Inhalt: 40 g

PZN 07574922

Freiverkäuflich

 

Painex Salbeibonbons enthalten den Extrakt und die ätherischen Öle der seit Jahrhunderten bekannten und bewährten Salbei-Pflanze. Vitamin C unterstützt die Abwehrkräfte.

Painex Salbeibonbons sind wohltuend im Mund- und Rachenbereich. Sie schützen und beruhigen die Atemwege und beseitigen unangenehmes Kratzen im Hals.


Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

PAINEX® Salbeibonbons enthalten den Extrakt und die ätherischen Öle der seit Jahrhunderten bekannten und bewährten Salbei-Pflanze. Vitamin C unterstützt die Abwehrkräfte.
Wenn Sie unsere PAINEX® Salbeibonbons langsam im Mund zergehen lassen, entfaltet sich der lindernde Geschmack der Salbei-Pflanze.
Die wirksamen Inhaltsstoffe des Salbeis in sinnvoller Kombination mit Vitamin C beruhigen und schützen den empfindlichen Mund- und Rachenraum.

Zutaten:
Isomalt, Salbei Extrakt (2,8 %), Vitamin C, Säuerungsmittel Weinsäure, Salbeiöl (0,3 %), Süßstoff: Aspartam*,Acesulfam-K. (*enthält eine Phenylalaninquelle).

Ohne Milchzucker, glutenfrei, ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe
94,5 g Zuckeraustauschstoff Isomalt pro 100 g.

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Bonbon 7 Bonbons

NRV*

Brennwert

977 kJ / 234 kcal

17,6 kJ / 4,2 kcal

123,2 kJ / 29,4 kcal

-

Fett

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

- davon gesättigte Fettsäuren

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Kohlenhydrate

94,7 g

1,7 g

12,39 g

-

- davon Zucker

< 0,5 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Eiweiß

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Natrium

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Salz

0,3 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Vitamin C

700 mg

12,6 mg

88,2 mg

110 %

Hinweis für Diabetiker:
1 Salbei-Bonbon entspricht 0,14 BE, 1 BE = 7,14 Salbei-Bonbons

Verzehrempfehlung:
6–7 PAINEX® Salbei-Bonbons decken den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Aufbewahrungshinweis:
Kühl und trocken lagern.

Nettofüllmenge:
40 g

Herstellerdaten:
Hofmann & Sommer GmbH u. Co.KG
Chemisch-pharmazeutische Fabrik
Lindenstraße 11
07426 Königsee

Darreichungsform: Lutschtabletten

Verzehrempfehlung:

7 - 8 Salbeibonbons decken den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C.

 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Packungsgrößen:


Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

PAINEX® Salbeibonbons enthalten den Extrakt und die ätherischen Öle der seit Jahrhunderten bekannten und bewährten Salbei-Pflanze. Vitamin C unterstützt die Abwehrkräfte.
Wenn Sie unsere PAINEX® Salbeibonbons langsam im Mund zergehen lassen, entfaltet sich der lindernde Geschmack der Salbei-Pflanze.
Die wirksamen Inhaltsstoffe des Salbeis in sinnvoller Kombination mit Vitamin C beruhigen und schützen den empfindlichen Mund- und Rachenraum.

Zutaten:
Isomalt, Salbei Extrakt (2,8 %), Vitamin C, Säuerungsmittel Weinsäure, Salbeiöl (0,3 %), Süßstoff: Aspartam*,Acesulfam-K. (*enthält eine Phenylalaninquelle).

Ohne Milchzucker, glutenfrei, ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe
94,5 g Zuckeraustauschstoff Isomalt pro 100 g.

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Bonbon 7 Bonbons

NRV*

Brennwert

977 kJ / 234 kcal

17,6 kJ / 4,2 kcal

123,2 kJ / 29,4 kcal

-

Fett

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

- davon gesättigte Fettsäuren

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Kohlenhydrate

94,7 g

1,7 g

12,39 g

-

- davon Zucker

< 0,5 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Eiweiß

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Natrium

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Salz

0,3 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Vitamin C

700 mg

12,6 mg

88,2 mg

110 %

Hinweis für Diabetiker:
1 Salbei-Bonbon entspricht 0,14 BE, 1 BE = 7,14 Salbei-Bonbons

Verzehrempfehlung:
6–7 PAINEX® Salbei-Bonbons decken den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Aufbewahrungshinweis:
Kühl und trocken lagern.

Nettofüllmenge:
40 g

Herstellerdaten:
Hofmann & Sommer GmbH u. Co.KG
Chemisch-pharmazeutische Fabrik
Lindenstraße 11
07426 Königsee

  • Salbei
  • Die medizinisch verwendeten Salbeiarten haben einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen und Gerbstoffen. Ihnen werden antiseptische, antibakterielle, entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Wirkungen zugesprochen. In der traditionellen Pflanzenheilkunde wird Salbei daher bei Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie bei übermäßigem Schwitzen angewendet.


Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

PAINEX® Salbeibonbons enthalten den Extrakt und die ätherischen Öle der seit Jahrhunderten bekannten und bewährten Salbei-Pflanze. Vitamin C unterstützt die Abwehrkräfte.
Wenn Sie unsere PAINEX® Salbeibonbons langsam im Mund zergehen lassen, entfaltet sich der lindernde Geschmack der Salbei-Pflanze.
Die wirksamen Inhaltsstoffe des Salbeis in sinnvoller Kombination mit Vitamin C beruhigen und schützen den empfindlichen Mund- und Rachenraum.

Zutaten:
Isomalt, Salbei Extrakt (2,8 %), Vitamin C, Säuerungsmittel Weinsäure, Salbeiöl (0,3 %), Süßstoff: Aspartam*,Acesulfam-K. (*enthält eine Phenylalaninquelle).

Ohne Milchzucker, glutenfrei, ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe
94,5 g Zuckeraustauschstoff Isomalt pro 100 g.

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Bonbon 7 Bonbons

NRV*

Brennwert

977 kJ / 234 kcal

17,6 kJ / 4,2 kcal

123,2 kJ / 29,4 kcal

-

Fett

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

- davon gesättigte Fettsäuren

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Kohlenhydrate

94,7 g

1,7 g

12,39 g

-

- davon Zucker

< 0,5 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Eiweiß

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Natrium

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Salz

0,3 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Vitamin C

700 mg

12,6 mg

88,2 mg

110 %

Hinweis für Diabetiker:
1 Salbei-Bonbon entspricht 0,14 BE, 1 BE = 7,14 Salbei-Bonbons

Verzehrempfehlung:
6–7 PAINEX® Salbei-Bonbons decken den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Aufbewahrungshinweis:
Kühl und trocken lagern.

Nettofüllmenge:
40 g

Herstellerdaten:
Hofmann & Sommer GmbH u. Co.KG
Chemisch-pharmazeutische Fabrik
Lindenstraße 11
07426 Königsee

Darreichungsform: Lutschtabletten

Verzehrempfehlung:

7 - 8 Salbeibonbons decken den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C.

 

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Packungsgrößen:



Bitte achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise.

PAINEX® Salbeibonbons enthalten den Extrakt und die ätherischen Öle der seit Jahrhunderten bekannten und bewährten Salbei-Pflanze. Vitamin C unterstützt die Abwehrkräfte.
Wenn Sie unsere PAINEX® Salbeibonbons langsam im Mund zergehen lassen, entfaltet sich der lindernde Geschmack der Salbei-Pflanze.
Die wirksamen Inhaltsstoffe des Salbeis in sinnvoller Kombination mit Vitamin C beruhigen und schützen den empfindlichen Mund- und Rachenraum.

Zutaten:
Isomalt, Salbei Extrakt (2,8 %), Vitamin C, Säuerungsmittel Weinsäure, Salbeiöl (0,3 %), Süßstoff: Aspartam*,Acesulfam-K. (*enthält eine Phenylalaninquelle).

Ohne Milchzucker, glutenfrei, ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe
94,5 g Zuckeraustauschstoff Isomalt pro 100 g.

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Bonbon 7 Bonbons

NRV*

Brennwert

977 kJ / 234 kcal

17,6 kJ / 4,2 kcal

123,2 kJ / 29,4 kcal

-

Fett

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

- davon gesättigte Fettsäuren

< 0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Kohlenhydrate

94,7 g

1,7 g

12,39 g

-

- davon Zucker

< 0,5 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Eiweiß

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Natrium

0,1 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Salz

0,3 g

< 0,01 g

< 0,07 g

-

Vitamin C

700 mg

12,6 mg

88,2 mg

110 %

Hinweis für Diabetiker:
1 Salbei-Bonbon entspricht 0,14 BE, 1 BE = 7,14 Salbei-Bonbons

Verzehrempfehlung:
6–7 PAINEX® Salbei-Bonbons decken den empfohlenen Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken.

Aufbewahrungshinweis:
Kühl und trocken lagern.

Nettofüllmenge:
40 g

Herstellerdaten:
Hofmann & Sommer GmbH u. Co.KG
Chemisch-pharmazeutische Fabrik
Lindenstraße 11
07426 Königsee


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Salbeibonbons - mit Vitamin C zum Lutschen - zuckerfrei ? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Salbeibonbons - mit Vitamin C zum Lutschen - zuckerfrei
Weitere Informationen für Painex® Salbeibonbons
Painex® Magnesium + Vitamin C Lutschtabletten

Painex® Magnesium + Vitamin C Lutschtabletten

Ergänzt den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C. Lutschtabletten mit Blutorangen-Geschmack und Süßungsmitteln.

Nahrungsergänzungsmittel

Freiverkäuflich

Shop

PAINEX Magnesium + Vitamin C

Lutschtabletten mit Blutorangen-Geschmack und Süßungsmitteln.

10 Stück PZN 10047161

20 Stück PZN 10047178

Freiverkäuflich

 

Für Muskeln und Nerven. Ergänzt den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C.

Magnesium trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Ermüdung und Müdigkeit bei.


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Magnesium ist ein Mineralstoff, der in jedem Körper vorhanden ist. Er ist an vielen wichtigen Körperprozessen beteiligt, ist Grundlage für die Energiegewinnung und verhindert Muskelkrämpfe. Da wir täglich Magnesium ausscheiden, ist es wichtig, dem Körper Magnesium zuzuführen. ABO Magnesium Lutschtabletten ergänzen den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C.

Zutaten:
Sorbit, Magnesiumcarbonat, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Süßungsmittel Aspartam, Süßungsmittel Acesulfam K.

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert 911 kJ / 218 kcal 42 kJ / 10 kcal
Fett 3,0 g 0,15 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3,0 g 0,15 g
Kohlenhydrate 73,6 g 3,30 g
- davon Zucker 0,1 g 0,006 g
Eiweiß 0,1 g 0,006 g
Salz 0,0 g 0,0 g
Magnesium 4.000 mg 180 mg / 48 %
Vitamin C 1.667 mg 75 mg / 93 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung.

Verzehrempfehlung:
Zur Unterstützung einer ausreichenden Mineralstoff- und Vitaminzufuhr empfehlen wir: Täglich drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten im Mund zergehen lassen oder kauen. Drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten decken nahezu die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium und nahezu den gesamten Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:

10 Lutschtabletten = 15 g

20 Lutschtabletten = 30 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 

Darreichungsform: Lutschtabletten - Im Mund zergehen lassen

Verzehrempfehlung:

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

Wir empfehlen täglich 3 Magnesium-Lutshtabletten im Mund zergehen zu lassen oder zu kauen.

3 Magnesium-Lutschtabletten decken nahezu die Hälfte des Tagesbedarfes an Magnesium und nahezu den gesamten Tagesbedarf an Vitamin C.

Packungsgrößen:


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Magnesium ist ein Mineralstoff, der in jedem Körper vorhanden ist. Er ist an vielen wichtigen Körperprozessen beteiligt, ist Grundlage für die Energiegewinnung und verhindert Muskelkrämpfe. Da wir täglich Magnesium ausscheiden, ist es wichtig, dem Körper Magnesium zuzuführen. ABO Magnesium Lutschtabletten ergänzen den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C.

Zutaten:
Sorbit, Magnesiumcarbonat, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Süßungsmittel Aspartam, Süßungsmittel Acesulfam K.

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert 911 kJ / 218 kcal 42 kJ / 10 kcal
Fett 3,0 g 0,15 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3,0 g 0,15 g
Kohlenhydrate 73,6 g 3,30 g
- davon Zucker 0,1 g 0,006 g
Eiweiß 0,1 g 0,006 g
Salz 0,0 g 0,0 g
Magnesium 4.000 mg 180 mg / 48 %
Vitamin C 1.667 mg 75 mg / 93 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung.

Verzehrempfehlung:
Zur Unterstützung einer ausreichenden Mineralstoff- und Vitaminzufuhr empfehlen wir: Täglich drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten im Mund zergehen lassen oder kauen. Drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten decken nahezu die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium und nahezu den gesamten Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:

10 Lutschtabletten = 15 g

20 Lutschtabletten = 30 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Magnesium ist ein Mineralstoff, der in jedem Körper vorhanden ist. Er ist an vielen wichtigen Körperprozessen beteiligt, ist Grundlage für die Energiegewinnung und verhindert Muskelkrämpfe. Da wir täglich Magnesium ausscheiden, ist es wichtig, dem Körper Magnesium zuzuführen. ABO Magnesium Lutschtabletten ergänzen den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C.

Zutaten:
Sorbit, Magnesiumcarbonat, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Süßungsmittel Aspartam, Süßungsmittel Acesulfam K.

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert 911 kJ / 218 kcal 42 kJ / 10 kcal
Fett 3,0 g 0,15 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3,0 g 0,15 g
Kohlenhydrate 73,6 g 3,30 g
- davon Zucker 0,1 g 0,006 g
Eiweiß 0,1 g 0,006 g
Salz 0,0 g 0,0 g
Magnesium 4.000 mg 180 mg / 48 %
Vitamin C 1.667 mg 75 mg / 93 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung.

Verzehrempfehlung:
Zur Unterstützung einer ausreichenden Mineralstoff- und Vitaminzufuhr empfehlen wir: Täglich drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten im Mund zergehen lassen oder kauen. Drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten decken nahezu die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium und nahezu den gesamten Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:

10 Lutschtabletten = 15 g

20 Lutschtabletten = 30 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 

Darreichungsform: Lutschtabletten - Im Mund zergehen lassen

Verzehrempfehlung:

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

Wir empfehlen täglich 3 Magnesium-Lutshtabletten im Mund zergehen zu lassen oder zu kauen.

3 Magnesium-Lutschtabletten decken nahezu die Hälfte des Tagesbedarfes an Magnesium und nahezu den gesamten Tagesbedarf an Vitamin C.

Packungsgrößen:



Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Magnesium ist ein Mineralstoff, der in jedem Körper vorhanden ist. Er ist an vielen wichtigen Körperprozessen beteiligt, ist Grundlage für die Energiegewinnung und verhindert Muskelkrämpfe. Da wir täglich Magnesium ausscheiden, ist es wichtig, dem Körper Magnesium zuzuführen. ABO Magnesium Lutschtabletten ergänzen den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C.

Zutaten:
Sorbit, Magnesiumcarbonat, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C), Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Süßungsmittel Aspartam, Süßungsmittel Acesulfam K.

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert 911 kJ / 218 kcal 42 kJ / 10 kcal
Fett 3,0 g 0,15 g
- davon gesättigte Fettsäuren 3,0 g 0,15 g
Kohlenhydrate 73,6 g 3,30 g
- davon Zucker 0,1 g 0,006 g
Eiweiß 0,1 g 0,006 g
Salz 0,0 g 0,0 g
Magnesium 4.000 mg 180 mg / 48 %
Vitamin C 1.667 mg 75 mg / 93 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung.

Verzehrempfehlung:
Zur Unterstützung einer ausreichenden Mineralstoff- und Vitaminzufuhr empfehlen wir: Täglich drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten im Mund zergehen lassen oder kauen. Drei MAGNESIUM-VITAMIN C Lutschtabletten decken nahezu die Hälfte des Tagesbedarfs an Magnesium und nahezu den gesamten Tagesbedarf an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:

10 Lutschtabletten = 15 g

20 Lutschtabletten = 30 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Magnesium + Vitamin C Lutschtabletten - Ergänzt den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C. Lutschtabletten mit Blutorangen-Geschmack und Süßungsmitteln.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Magnesium + Vitamin C Lutschtabletten - Ergänzt den täglichen Bedarf an Magnesium und Vitamin C. Lutschtabletten mit Blutorangen-Geschmack und Süßungsmitteln.
Weitere Informationen für Painex® Magnesium + Vitamin C Lutschtabletten
Painex® Multivitamin Lutschtabletten

Painex® Multivitamin Lutschtabletten

Lutschtabletten mit Multifrucht-Geschmack und Süßungsmitteln. Ergänzen den täglichen Bedarf an Vitaminen. Besonders geeignet bei erhöhter Belastung.

Nahrungsergänzungsmittel

Freiverkäuflich

Shop

Painex® Multivitamin Lutschtabletten mit Multifrucht-Geschmack und Süßungsmitteln

10 Stück PZN 10001578

20 Stück PZN 10001584

Freiverkäuflich

 

Ergänzen den täglichen Bedarf an Vitaminen.Besonders geeignet bei erhöhter Belastungund im Rahmen der Schwangerschaftsernährung.


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

 

Zutaten:


Sorbit, Stärke, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C) , Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Maltodextrin, DL-α-Tocopherylacetat (Vitamin E), Rote-Bete-Saftpulver , Nicotinamid (Niacin), Süßungsmittel Aspartam, Calcium-D-Pantothenat (Pantothensäure), Süßungsmittel Acesulfam K, Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) , Riboflavin (Vitamin B2), Thiaminmononitrat (Vitamin B1), Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure), D- Biotin, Cyanocobalamin (Vitamin B12).

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert

1098 kJ (262 kcal)

48 kJ (12 kcal)

Fett

2,50 g

0,12 g

- davon gesättigte Fettsäuren

2,50 g

0,12 g

Kohlenhydrate

90,90 g

4,08 g

- davon Zucker

0,5 g

0,024 g

Eiweiß

0,10 g

0,006 g

Salz

0,00 g

0,00 g

Vitamin C

893 mg

40,20 mg / 50,40 %

Niacin (NE)

178 mg

8,01 mg / 50,10 %

Vitamin E (alpha-TE)

133 mg

6,00 mg / 50,10 %

Pantothensäure

66,70 mg

3,00 mg / 50,00 %

Vitamin B6

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B2

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B1

12,00 mg

0,54 mg / 49,20 %

Folsäure

2.227 µg

100,20 µg / 50,10 %

Biotin

560 µg

25,20 µg / 50,40 %

Vitamin B12

28 µg

1,26 µg / 50,40 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung

 

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
10 oder 15 g / 20 Lutschtabletten = 30 g

 

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 


Darreichungsform: Lutschtabletten - Im Mund zergehen lassen

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

 

Verzehrempfehlung:


Zur Unterstützung einer ausreichenden Vitaminzufuhr wird empfohlen: Täglich drei Multivitamin Lutschtabletten im Mund zergehen lassen oder kauen. Drei Multivitamin Lutschtabletten decken 50% des Tagesbedarfes an 10 lebenswichtigen Vitaminen.

Packungsgrößen:


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

 

Zutaten:


Sorbit, Stärke, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C) , Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Maltodextrin, DL-α-Tocopherylacetat (Vitamin E), Rote-Bete-Saftpulver , Nicotinamid (Niacin), Süßungsmittel Aspartam, Calcium-D-Pantothenat (Pantothensäure), Süßungsmittel Acesulfam K, Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) , Riboflavin (Vitamin B2), Thiaminmononitrat (Vitamin B1), Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure), D- Biotin, Cyanocobalamin (Vitamin B12).

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert

1098 kJ (262 kcal)

48 kJ (12 kcal)

Fett

2,50 g

0,12 g

- davon gesättigte Fettsäuren

2,50 g

0,12 g

Kohlenhydrate

90,90 g

4,08 g

- davon Zucker

0,5 g

0,024 g

Eiweiß

0,10 g

0,006 g

Salz

0,00 g

0,00 g

Vitamin C

893 mg

40,20 mg / 50,40 %

Niacin (NE)

178 mg

8,01 mg / 50,10 %

Vitamin E (alpha-TE)

133 mg

6,00 mg / 50,10 %

Pantothensäure

66,70 mg

3,00 mg / 50,00 %

Vitamin B6

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B2

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B1

12,00 mg

0,54 mg / 49,20 %

Folsäure

2.227 µg

100,20 µg / 50,10 %

Biotin

560 µg

25,20 µg / 50,40 %

Vitamin B12

28 µg

1,26 µg / 50,40 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung

 

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
10 oder 15 g / 20 Lutschtabletten = 30 g

 

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 



Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

 

Zutaten:


Sorbit, Stärke, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C) , Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Maltodextrin, DL-α-Tocopherylacetat (Vitamin E), Rote-Bete-Saftpulver , Nicotinamid (Niacin), Süßungsmittel Aspartam, Calcium-D-Pantothenat (Pantothensäure), Süßungsmittel Acesulfam K, Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) , Riboflavin (Vitamin B2), Thiaminmononitrat (Vitamin B1), Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure), D- Biotin, Cyanocobalamin (Vitamin B12).

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert

1098 kJ (262 kcal)

48 kJ (12 kcal)

Fett

2,50 g

0,12 g

- davon gesättigte Fettsäuren

2,50 g

0,12 g

Kohlenhydrate

90,90 g

4,08 g

- davon Zucker

0,5 g

0,024 g

Eiweiß

0,10 g

0,006 g

Salz

0,00 g

0,00 g

Vitamin C

893 mg

40,20 mg / 50,40 %

Niacin (NE)

178 mg

8,01 mg / 50,10 %

Vitamin E (alpha-TE)

133 mg

6,00 mg / 50,10 %

Pantothensäure

66,70 mg

3,00 mg / 50,00 %

Vitamin B6

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B2

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B1

12,00 mg

0,54 mg / 49,20 %

Folsäure

2.227 µg

100,20 µg / 50,10 %

Biotin

560 µg

25,20 µg / 50,40 %

Vitamin B12

28 µg

1,26 µg / 50,40 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung

 

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
10 oder 15 g / 20 Lutschtabletten = 30 g

 

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 


Darreichungsform: Lutschtabletten - Im Mund zergehen lassen

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

 

Verzehrempfehlung:


Zur Unterstützung einer ausreichenden Vitaminzufuhr wird empfohlen: Täglich drei Multivitamin Lutschtabletten im Mund zergehen lassen oder kauen. Drei Multivitamin Lutschtabletten decken 50% des Tagesbedarfes an 10 lebenswichtigen Vitaminen.

Packungsgrößen:



Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einegesunde Lebensweise.

 

Zutaten:


Sorbit, Stärke, Säuerungsmittel Citronensäure, gehärtetes pflanzliches Fett (Ursprung Raps), L-Ascorbinsäure (Vitamin C) , Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Aroma, Maltodextrin, DL-α-Tocopherylacetat (Vitamin E), Rote-Bete-Saftpulver , Nicotinamid (Niacin), Süßungsmittel Aspartam, Calcium-D-Pantothenat (Pantothensäure), Süßungsmittel Acesulfam K, Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6) , Riboflavin (Vitamin B2), Thiaminmononitrat (Vitamin B1), Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure), D- Biotin, Cyanocobalamin (Vitamin B12).

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro 3 Tabletten / NRV*

Brennwert

1098 kJ (262 kcal)

48 kJ (12 kcal)

Fett

2,50 g

0,12 g

- davon gesättigte Fettsäuren

2,50 g

0,12 g

Kohlenhydrate

90,90 g

4,08 g

- davon Zucker

0,5 g

0,024 g

Eiweiß

0,10 g

0,006 g

Salz

0,00 g

0,00 g

Vitamin C

893 mg

40,20 mg / 50,40 %

Niacin (NE)

178 mg

8,01 mg / 50,10 %

Vitamin E (alpha-TE)

133 mg

6,00 mg / 50,10 %

Pantothensäure

66,70 mg

3,00 mg / 50,00 %

Vitamin B6

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B2

15,30 mg

0,69 mg / 49,20 %

Vitamin B1

12,00 mg

0,54 mg / 49,20 %

Folsäure

2.227 µg

100,20 µg / 50,10 %

Biotin

560 µg

25,20 µg / 50,40 %

Vitamin B12

28 µg

1,26 µg / 50,40 %

* NRV (Nutrient Reference Values) : % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen gemäß Lebensmittelverordnung

 

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
10 oder 15 g / 20 Lutschtabletten = 30 g

 

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

 



Sie haben weitere Fragen zu Painex® Multivitamin Lutschtabletten - Lutschtabletten mit Multifrucht-Geschmack und Süßungsmitteln. Ergänzen den täglichen Bedarf an Vitaminen. Besonders geeignet bei erhöhter Belastung.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Multivitamin Lutschtabletten - Lutschtabletten mit Multifrucht-Geschmack und Süßungsmitteln. Ergänzen den täglichen Bedarf an Vitaminen. Besonders geeignet bei erhöhter Belastung.
Weitere Informationen für Painex® Multivitamin Lutschtabletten
Painex® Zink + Vitamin C Lutschtabletten

Painex® Zink + Vitamin C Lutschtabletten

Zink und Vitamin C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems und dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.

Nahrungsergänzungsmittel

Freiverkäuflich

Shop

Painex® Lutschtabletten mit Zink und Vitamin C mit Ananas und Zitronengeschmack und Süßungsmitteln

10 Stück PZN 10047267

30 Stück PZN 10047296

Freiverkäuflich

Zink gehört zu den essenziellen Spurenelementenund muss regelmäßig mit der Nahrungzugeführt werden, um einem Mangelvorzubeugen.Zink und Vitamin C tragen zu einer normalenFunktion des Immunsystems und demSchutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.Bei starker äußerer Belastung wie in der Erkältungszeit.


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Zink und Vitamin C unterstützen die Abwehrkräfte des gesunden Körpers. Weder Zink noch Vitamin C können vom Körper selbst hergestellt werden. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Nahrungsergänzung mit diesen wichtigen Nährstoffen. PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtabletten sind besonders geeignet bei starker äußerer Belastung (z.B. in der Erkältungszeit).

Zutaten:

Zuckeraustauschstoff Sorbit, Vitamin C, gehärtete pflanzliche Fette, Säuerungsmittel Citronensäure , Zinkglucomnat, Kartoffelstärke, Aroma, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Süßstoff Aspartam*, Farbstoff Riboflavin (*enthält eine Phenylalaninquelle).

 

Wirkstoffe

  • Zink citrat
  • Ascorbinsäure

Hilfsstoffe

  • Ananas-Aroma
  • Zitronen-Aroma
  • Aspartam
  • Speisefettsäuren, Magnesiumsalze
  • Rapsöl, hydriert
  • Riboflavin
  • Riboflavin
  • Citronensäure
  • Acesulfam kalium
  • Sorbitol

 

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Tablette / NRV*

Brennwert

1088 kJ (260 kcal)

16 kJ (3,9 kcal)

Fett

4,4 g

0,07 g

- davon gesättigte Fettsäuren

4,4 g

0,07 g

Kohlenhydrate

86,3 g

1,29 g

- davon Zucker

0,4 g

0,006 g

Eiweiß

0,2 g

0,003 g

Salz

0,0 g

0,0 g

Vitamin C

4.000 mg

60 mg / 75 %

Zink

333 mg

5 mg / 50 %

 

Verzehrempfehlung:

Täglich eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette im Mund zergehen lassen oder kauen. Eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette deckt die Hälfte des Tagesbedarfs an Zink und ¾ des Tagesbedarfs an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
30 Lutschtabletten = 45 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Darreichungsform: Lutschtabletten - Im Mund zergehen lassen

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Verzehrempfehlung:


Täglich eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette im Mund zergehen lassen oder kauen. Eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette deckt die Hälfte des Tagesbedarfs an Zink und ¾ des Tagesbedarfs an Vitamin C.

 


Packungsgrößen:


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Zink und Vitamin C unterstützen die Abwehrkräfte des gesunden Körpers. Weder Zink noch Vitamin C können vom Körper selbst hergestellt werden. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Nahrungsergänzung mit diesen wichtigen Nährstoffen. PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtabletten sind besonders geeignet bei starker äußerer Belastung (z.B. in der Erkältungszeit).

Zutaten:

Zuckeraustauschstoff Sorbit, Vitamin C, gehärtete pflanzliche Fette, Säuerungsmittel Citronensäure , Zinkglucomnat, Kartoffelstärke, Aroma, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Süßstoff Aspartam*, Farbstoff Riboflavin (*enthält eine Phenylalaninquelle).

 

Wirkstoffe

  • Zink citrat
  • Ascorbinsäure

Hilfsstoffe

  • Ananas-Aroma
  • Zitronen-Aroma
  • Aspartam
  • Speisefettsäuren, Magnesiumsalze
  • Rapsöl, hydriert
  • Riboflavin
  • Riboflavin
  • Citronensäure
  • Acesulfam kalium
  • Sorbitol

 

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Tablette / NRV*

Brennwert

1088 kJ (260 kcal)

16 kJ (3,9 kcal)

Fett

4,4 g

0,07 g

- davon gesättigte Fettsäuren

4,4 g

0,07 g

Kohlenhydrate

86,3 g

1,29 g

- davon Zucker

0,4 g

0,006 g

Eiweiß

0,2 g

0,003 g

Salz

0,0 g

0,0 g

Vitamin C

4.000 mg

60 mg / 75 %

Zink

333 mg

5 mg / 50 %

 

Verzehrempfehlung:

Täglich eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette im Mund zergehen lassen oder kauen. Eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette deckt die Hälfte des Tagesbedarfs an Zink und ¾ des Tagesbedarfs an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
30 Lutschtabletten = 45 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.


Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Zink und Vitamin C unterstützen die Abwehrkräfte des gesunden Körpers. Weder Zink noch Vitamin C können vom Körper selbst hergestellt werden. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Nahrungsergänzung mit diesen wichtigen Nährstoffen. PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtabletten sind besonders geeignet bei starker äußerer Belastung (z.B. in der Erkältungszeit).

Zutaten:

Zuckeraustauschstoff Sorbit, Vitamin C, gehärtete pflanzliche Fette, Säuerungsmittel Citronensäure , Zinkglucomnat, Kartoffelstärke, Aroma, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Süßstoff Aspartam*, Farbstoff Riboflavin (*enthält eine Phenylalaninquelle).

 

Wirkstoffe

  • Zink citrat
  • Ascorbinsäure

Hilfsstoffe

  • Ananas-Aroma
  • Zitronen-Aroma
  • Aspartam
  • Speisefettsäuren, Magnesiumsalze
  • Rapsöl, hydriert
  • Riboflavin
  • Riboflavin
  • Citronensäure
  • Acesulfam kalium
  • Sorbitol

 

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Tablette / NRV*

Brennwert

1088 kJ (260 kcal)

16 kJ (3,9 kcal)

Fett

4,4 g

0,07 g

- davon gesättigte Fettsäuren

4,4 g

0,07 g

Kohlenhydrate

86,3 g

1,29 g

- davon Zucker

0,4 g

0,006 g

Eiweiß

0,2 g

0,003 g

Salz

0,0 g

0,0 g

Vitamin C

4.000 mg

60 mg / 75 %

Zink

333 mg

5 mg / 50 %

 

Verzehrempfehlung:

Täglich eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette im Mund zergehen lassen oder kauen. Eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette deckt die Hälfte des Tagesbedarfs an Zink und ¾ des Tagesbedarfs an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
30 Lutschtabletten = 45 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Darreichungsform: Lutschtabletten - Im Mund zergehen lassen

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Verzehrempfehlung:


Täglich eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette im Mund zergehen lassen oder kauen. Eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette deckt die Hälfte des Tagesbedarfs an Zink und ¾ des Tagesbedarfs an Vitamin C.

 


Packungsgrößen:



Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

Zink und Vitamin C unterstützen die Abwehrkräfte des gesunden Körpers. Weder Zink noch Vitamin C können vom Körper selbst hergestellt werden. Daher empfiehlt sich eine regelmäßige Nahrungsergänzung mit diesen wichtigen Nährstoffen. PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtabletten sind besonders geeignet bei starker äußerer Belastung (z.B. in der Erkältungszeit).

Zutaten:

Zuckeraustauschstoff Sorbit, Vitamin C, gehärtete pflanzliche Fette, Säuerungsmittel Citronensäure , Zinkglucomnat, Kartoffelstärke, Aroma, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Süßstoff Aspartam*, Farbstoff Riboflavin (*enthält eine Phenylalaninquelle).

 

Wirkstoffe

  • Zink citrat
  • Ascorbinsäure

Hilfsstoffe

  • Ananas-Aroma
  • Zitronen-Aroma
  • Aspartam
  • Speisefettsäuren, Magnesiumsalze
  • Rapsöl, hydriert
  • Riboflavin
  • Riboflavin
  • Citronensäure
  • Acesulfam kalium
  • Sorbitol

 

Nährwerte:

Nährwertangaben

pro 100 g

pro Tablette / NRV*

Brennwert

1088 kJ (260 kcal)

16 kJ (3,9 kcal)

Fett

4,4 g

0,07 g

- davon gesättigte Fettsäuren

4,4 g

0,07 g

Kohlenhydrate

86,3 g

1,29 g

- davon Zucker

0,4 g

0,006 g

Eiweiß

0,2 g

0,003 g

Salz

0,0 g

0,0 g

Vitamin C

4.000 mg

60 mg / 75 %

Zink

333 mg

5 mg / 50 %

 

Verzehrempfehlung:

Täglich eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette im Mund zergehen lassen oder kauen. Eine PAINEX® Zink - Vitamin C Lutschtablette deckt die Hälfte des Tagesbedarfs an Zink und ¾ des Tagesbedarfs an Vitamin C.

Hinweis:
Die angegebene empfohlene Tagesmenge darf nicht überschritten werden.

Aufbewahrung:
Kühl (6-25 °C) und lichtgeschützt lagern. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nettofüllmenge:
30 Lutschtabletten = 45 g

Hersteller:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Zink + Vitamin C Lutschtabletten - Zink und Vitamin C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems und dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Zink + Vitamin C Lutschtabletten - Zink und Vitamin C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems und dem Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei.
Weitere Informationen für Painex® Zink + Vitamin C Lutschtabletten
Painex® Franzbranntwein mit Menthol

Painex® Franzbranntwein mit Menthol

Zum Einreiben und massieren der Haut. Wird traditionell angewendet zur Förderung der Hautdurchblutung, zum Beispiel zur unterstützenden Behandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen.

Arzneimittel

Freiverkäuflich

Shop

Painex® Franzbranntwein mit Menthol

Lösung zum Einreiben der Haut bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 15 Jahren.

Wird traditionell angewendet zur Förderungder Hautdurchblutung, zum Beispiel zur unterstützendenBehandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen.


Painex® Franzbranntwein mit Menthol

Wirkstoffe: 1,50 g Menthol und 44,10 g Ethanol 96 % (V/V).

Sonstige Bestandteile:

Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl,Rosmarinöl,Gereinigtes Wasser. Enthält Alkohol (Ethanol) entsprechend 385,8 mg/ml.

Anwendungsgebiete:

Franzbranntwein ist eine Lösung zum Einreiben der Haut und wird traditionell angewendet zur Förderung der Hautdurchblutung, z. B. zur unterstützenden Behandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen. Diese Anwendung stützt sich ausschließlich auf die langjährige Anwendung desArzneimittels in dem Anwendungsgebiet.

Anwendung:

Lösung auf die Haut auftragen.

Gut verschlossen aufbewahren.

Nicht auf offene Wunden aufbringen!

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Gegenanzeigen:

bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe Menthol, Ethanol oder diesonstigen Bestandteile des Arzneimittels (Geruchsstoffe Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl) mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol,Citral, Eugenol und Citronellol, bei Patienten mit Keuchhusten, Asthma bronchiale und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägtenÜberempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, sowie bei Patienten mit Hauterkrankungen auf offenen Verletzungen, Entzündungenoder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten, auf Schleimhäuten, im Bereich der Augen, bei diabetischer Mikroangiopathie,bei peripherer venöser oder arterieller Insuffizienz, bei Kindern unter 12 Jahren, da die Konzentration nicht geeignet ist. Franzbranntwein darfbei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden, da beschrieben ist, dass es in seltenen Fällen zum Atemstillstand bei Glottiskrampf (Kehlkopfkrampf) nach Inhalation ätherischer Öle gekommen ist.

Nebenwirkungen:

Häufig können lokale Hautreaktionen wie z. B.Hautrötungen, Jucken, Brennen oder Hautausschlag auch mit Pustel- oder Quaddelbildung auftreten. Gelegentlich kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen bzw. lokalen allergischen Reaktionen (Kontaktdermatitis) führen. In sehr seltenen Fällen können bei entsprechend veranlagtenPatienten Atemwegsverengungen (Bronchospasmen) vorkommen. Das Einatmen von ätherischen Ölen kann in seltenen Fällen Hustenreiz auslösen.Der hohe Gehalt an Alkohol kann die Haut austrocknen.

Hinweise:

Enthält Menthol und Geruchsstoffe (Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl)mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol, Citral, Eugenol und Citronellol. Packungsbeilage beachten.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungenlesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Darreichungsform: Zur Anwendung auf der Haut zur Massage

Packungsgrößen:


Painex® Franzbranntwein mit Menthol

Wirkstoffe: 1,50 g Menthol und 44,10 g Ethanol 96 % (V/V).

Sonstige Bestandteile:

Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl,Rosmarinöl,Gereinigtes Wasser. Enthält Alkohol (Ethanol) entsprechend 385,8 mg/ml.

Anwendungsgebiete:

Franzbranntwein ist eine Lösung zum Einreiben der Haut und wird traditionell angewendet zur Förderung der Hautdurchblutung, z. B. zur unterstützenden Behandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen. Diese Anwendung stützt sich ausschließlich auf die langjährige Anwendung desArzneimittels in dem Anwendungsgebiet.

Anwendung:

Lösung auf die Haut auftragen.

Gut verschlossen aufbewahren.

Nicht auf offene Wunden aufbringen!

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Gegenanzeigen:

bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe Menthol, Ethanol oder diesonstigen Bestandteile des Arzneimittels (Geruchsstoffe Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl) mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol,Citral, Eugenol und Citronellol, bei Patienten mit Keuchhusten, Asthma bronchiale und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägtenÜberempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, sowie bei Patienten mit Hauterkrankungen auf offenen Verletzungen, Entzündungenoder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten, auf Schleimhäuten, im Bereich der Augen, bei diabetischer Mikroangiopathie,bei peripherer venöser oder arterieller Insuffizienz, bei Kindern unter 12 Jahren, da die Konzentration nicht geeignet ist. Franzbranntwein darfbei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden, da beschrieben ist, dass es in seltenen Fällen zum Atemstillstand bei Glottiskrampf (Kehlkopfkrampf) nach Inhalation ätherischer Öle gekommen ist.

Nebenwirkungen:

Häufig können lokale Hautreaktionen wie z. B.Hautrötungen, Jucken, Brennen oder Hautausschlag auch mit Pustel- oder Quaddelbildung auftreten. Gelegentlich kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen bzw. lokalen allergischen Reaktionen (Kontaktdermatitis) führen. In sehr seltenen Fällen können bei entsprechend veranlagtenPatienten Atemwegsverengungen (Bronchospasmen) vorkommen. Das Einatmen von ätherischen Ölen kann in seltenen Fällen Hustenreiz auslösen.Der hohe Gehalt an Alkohol kann die Haut austrocknen.

Hinweise:

Enthält Menthol und Geruchsstoffe (Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl)mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol, Citral, Eugenol und Citronellol. Packungsbeilage beachten.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungenlesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

  • Eukalyptusöl
  • Eukalyptusöl wirkt bei äußerlicher Anwendung durch seine ätherischen Öle durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Die Haut kann dadurch die verschiedenen Inhaltsstoffe des Eukalyptus aufnehmen und diese greifen dann direkt am Schmerzpunkt in der Unterhaut an. Äußerlich angewendet kann Eukalyptusöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen lindern.

  • Rosmarinöl
  • Rosmarinöl wirkt bei äußerlicher Anwendung ebenfalls durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Darüber hinaus zeigt es eine antimikrobielle Aktivität gegen zahlreiche Bakterien, Hefen und Schimmelpilze und hat dadurch eine antiseptische Wirkung. Äußerlich angewendet lindert Rosmarinöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen.

  • Eucalyptus oil
  • Eucalyptus oil when applied externally it stimulates the blood flow and causes local mild irritation by its essential oils. The skin can thereby absorb the various ingredients of the eucalyptus and these then attack directly the pain point in the lower skin. Eucalyptus oil when applied externally can therefore relieve pain in rheumatic diseases.

  • Rosemary oil
  • Rosemary oil when applied externally stimulates the blood flow and causes local mild irritation. In addition, it shows an antimicrobial activity against numerous bacteria, yeasts and molds and thus has an antiseptic effect. On the outside, rosemary oil therefore relieves pain in rheumatic diseases.


Painex® Franzbranntwein mit Menthol

Wirkstoffe: 1,50 g Menthol und 44,10 g Ethanol 96 % (V/V).

Sonstige Bestandteile:

Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl,Rosmarinöl,Gereinigtes Wasser. Enthält Alkohol (Ethanol) entsprechend 385,8 mg/ml.

Anwendungsgebiete:

Franzbranntwein ist eine Lösung zum Einreiben der Haut und wird traditionell angewendet zur Förderung der Hautdurchblutung, z. B. zur unterstützenden Behandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen. Diese Anwendung stützt sich ausschließlich auf die langjährige Anwendung desArzneimittels in dem Anwendungsgebiet.

Anwendung:

Lösung auf die Haut auftragen.

Gut verschlossen aufbewahren.

Nicht auf offene Wunden aufbringen!

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Gegenanzeigen:

bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe Menthol, Ethanol oder diesonstigen Bestandteile des Arzneimittels (Geruchsstoffe Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl) mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol,Citral, Eugenol und Citronellol, bei Patienten mit Keuchhusten, Asthma bronchiale und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägtenÜberempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, sowie bei Patienten mit Hauterkrankungen auf offenen Verletzungen, Entzündungenoder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten, auf Schleimhäuten, im Bereich der Augen, bei diabetischer Mikroangiopathie,bei peripherer venöser oder arterieller Insuffizienz, bei Kindern unter 12 Jahren, da die Konzentration nicht geeignet ist. Franzbranntwein darfbei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden, da beschrieben ist, dass es in seltenen Fällen zum Atemstillstand bei Glottiskrampf (Kehlkopfkrampf) nach Inhalation ätherischer Öle gekommen ist.

Nebenwirkungen:

Häufig können lokale Hautreaktionen wie z. B.Hautrötungen, Jucken, Brennen oder Hautausschlag auch mit Pustel- oder Quaddelbildung auftreten. Gelegentlich kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen bzw. lokalen allergischen Reaktionen (Kontaktdermatitis) führen. In sehr seltenen Fällen können bei entsprechend veranlagtenPatienten Atemwegsverengungen (Bronchospasmen) vorkommen. Das Einatmen von ätherischen Ölen kann in seltenen Fällen Hustenreiz auslösen.Der hohe Gehalt an Alkohol kann die Haut austrocknen.

Hinweise:

Enthält Menthol und Geruchsstoffe (Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl)mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol, Citral, Eugenol und Citronellol. Packungsbeilage beachten.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungenlesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Darreichungsform: Zur Anwendung auf der Haut zur Massage

Packungsgrößen:



Painex® Franzbranntwein mit Menthol

Wirkstoffe: 1,50 g Menthol und 44,10 g Ethanol 96 % (V/V).

Sonstige Bestandteile:

Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl,Rosmarinöl,Gereinigtes Wasser. Enthält Alkohol (Ethanol) entsprechend 385,8 mg/ml.

Anwendungsgebiete:

Franzbranntwein ist eine Lösung zum Einreiben der Haut und wird traditionell angewendet zur Förderung der Hautdurchblutung, z. B. zur unterstützenden Behandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen. Diese Anwendung stützt sich ausschließlich auf die langjährige Anwendung desArzneimittels in dem Anwendungsgebiet.

Anwendung:

Lösung auf die Haut auftragen.

Gut verschlossen aufbewahren.

Nicht auf offene Wunden aufbringen!

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Gegenanzeigen:

bei bekannter Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe Menthol, Ethanol oder diesonstigen Bestandteile des Arzneimittels (Geruchsstoffe Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl) mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol,Citral, Eugenol und Citronellol, bei Patienten mit Keuchhusten, Asthma bronchiale und anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägtenÜberempfindlichkeit der Atemwege einhergehen, sowie bei Patienten mit Hauterkrankungen auf offenen Verletzungen, Entzündungenoder Infektionen der Haut sowie auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten, auf Schleimhäuten, im Bereich der Augen, bei diabetischer Mikroangiopathie,bei peripherer venöser oder arterieller Insuffizienz, bei Kindern unter 12 Jahren, da die Konzentration nicht geeignet ist. Franzbranntwein darfbei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren nicht angewendet werden, da beschrieben ist, dass es in seltenen Fällen zum Atemstillstand bei Glottiskrampf (Kehlkopfkrampf) nach Inhalation ätherischer Öle gekommen ist.

Nebenwirkungen:

Häufig können lokale Hautreaktionen wie z. B.Hautrötungen, Jucken, Brennen oder Hautausschlag auch mit Pustel- oder Quaddelbildung auftreten. Gelegentlich kann es zu Überempfindlichkeitsreaktionen bzw. lokalen allergischen Reaktionen (Kontaktdermatitis) führen. In sehr seltenen Fällen können bei entsprechend veranlagtenPatienten Atemwegsverengungen (Bronchospasmen) vorkommen. Das Einatmen von ätherischen Ölen kann in seltenen Fällen Hustenreiz auslösen.Der hohe Gehalt an Alkohol kann die Haut austrocknen.

Hinweise:

Enthält Menthol und Geruchsstoffe (Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl)mit Cineol, Campher, Limonen, Linalool, Geraniol, Citral, Eugenol und Citronellol. Packungsbeilage beachten.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungenlesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Sie haben weitere Fragen zu Painex® Franzbranntwein mit Menthol - Zum Einreiben und massieren der Haut. Wird traditionell angewendet zur Förderung der Hautdurchblutung, zum Beispiel zur unterstützenden Behandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: Painex® Franzbranntwein mit Menthol - Zum Einreiben und massieren der Haut. Wird traditionell angewendet zur Förderung der Hautdurchblutung, zum Beispiel zur unterstützenden Behandlung von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen.
Weitere Informationen für Painex® Franzbranntwein mit Menthol
ABOVITAL® Japanisches Heilöl

ABOVITAL® Japanisches Heilöl

100% durch Wasserdampfdestillation gewonnenes reines Minzöl. Innerlich bei Blähsucht, funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden. Äußerlich bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden sowie zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten de

Arzneimittel

Freiverkäuflich

Shop

ABOVITAL Japanisches Heilöl

30 ml

PZN 15993573

Freiverkäuflich

100% durch Wasserdampfdestillationgewonnenes reines Minzöl.Innerlich bei Blähsucht, funktionellenMagen-, Darm- und Gallenbeschwerden.Äußerlich bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden sowie zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.


ABOVITAL® JAPANISCHES HEILÖL

Wirkstoff: Minzöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung: bei Blähsucht,funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden.

Äußerliche Anwendung: bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden, Katarrhen der oberen Luftwege;

Gegenanzeigen:

Überempfindlichkeit(allergisch) gegen Minzöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 30 Monaten (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: bei Verschluss der Gallenwege; Gallenblasenentzündungen oder schweren Leberschäden; bei Gallensteinleiden. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen; bei Kindern mit Anfallsleiden (mit oder ohne Fieber);

Nebenwirkungen:

Bei empfindlichen Menschenkönnen Magenbeschwerden auftreten. Japanisches Heilöl kann bei Säuglingen und Kleinkindern bis 30 Monateneinen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen(einschließlich Atemnot) – gegenüber Menthol; Hinweise: Vermeidung nach derAnwendung eines Kontaktes ungewaschener Hände mit den Augen.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann& Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen oder äußerlich auf die Haut

Packungsgrößen:


ABOVITAL® JAPANISCHES HEILÖL

Wirkstoff: Minzöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung: bei Blähsucht,funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden.

Äußerliche Anwendung: bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden, Katarrhen der oberen Luftwege;

Gegenanzeigen:

Überempfindlichkeit(allergisch) gegen Minzöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 30 Monaten (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: bei Verschluss der Gallenwege; Gallenblasenentzündungen oder schweren Leberschäden; bei Gallensteinleiden. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen; bei Kindern mit Anfallsleiden (mit oder ohne Fieber);

Nebenwirkungen:

Bei empfindlichen Menschenkönnen Magenbeschwerden auftreten. Japanisches Heilöl kann bei Säuglingen und Kleinkindern bis 30 Monateneinen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen(einschließlich Atemnot) – gegenüber Menthol; Hinweise: Vermeidung nach derAnwendung eines Kontaktes ungewaschener Hände mit den Augen.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann& Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

  • Minzöl
  • Minzöl wird aus der Japanischen Minze gewonnen. Es ist reich an dem ätherischen Öl Menthol sowie Bitter- und Gerbstoffen, die zur Heilwirkung der Pflanze beitragen. Es wirkt lokal betäubend und schmerzunterdrückend. Minzöl wird innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt.

  • Mint oil
  • Mint oil is extracted from the Japanese mint. It is rich in the essential oil menthol as well as bitters and tannins which contribute to the healing effect of the plant. It acts local anesthetic and pain-suppressing. Mint oil is used internally for functional stomach, intestinal and bile complaints.


ABOVITAL® JAPANISCHES HEILÖL

Wirkstoff: Minzöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung: bei Blähsucht,funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden.

Äußerliche Anwendung: bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden, Katarrhen der oberen Luftwege;

Gegenanzeigen:

Überempfindlichkeit(allergisch) gegen Minzöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 30 Monaten (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: bei Verschluss der Gallenwege; Gallenblasenentzündungen oder schweren Leberschäden; bei Gallensteinleiden. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen; bei Kindern mit Anfallsleiden (mit oder ohne Fieber);

Nebenwirkungen:

Bei empfindlichen Menschenkönnen Magenbeschwerden auftreten. Japanisches Heilöl kann bei Säuglingen und Kleinkindern bis 30 Monateneinen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen(einschließlich Atemnot) – gegenüber Menthol; Hinweise: Vermeidung nach derAnwendung eines Kontaktes ungewaschener Hände mit den Augen.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann& Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen oder äußerlich auf die Haut

Packungsgrößen:



ABOVITAL® JAPANISCHES HEILÖL

Wirkstoff: Minzöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche Anwendung: bei Blähsucht,funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden.

Äußerliche Anwendung: bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden, Katarrhen der oberen Luftwege;

Gegenanzeigen:

Überempfindlichkeit(allergisch) gegen Minzöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 30 Monaten (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: bei Verschluss der Gallenwege; Gallenblasenentzündungen oder schweren Leberschäden; bei Gallensteinleiden. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen; bei Kindern mit Anfallsleiden (mit oder ohne Fieber);

Nebenwirkungen:

Bei empfindlichen Menschenkönnen Magenbeschwerden auftreten. Japanisches Heilöl kann bei Säuglingen und Kleinkindern bis 30 Monateneinen Kehlkopfkrampf hervorrufen mit der Folge schwerer Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen(einschließlich Atemnot) – gegenüber Menthol; Hinweise: Vermeidung nach derAnwendung eines Kontaktes ungewaschener Hände mit den Augen.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann& Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Sie haben weitere Fragen zu ABOVITAL® Japanisches Heilöl - 100% durch Wasserdampfdestillation gewonnenes reines Minzöl. Innerlich bei Blähsucht, funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden. Äußerlich bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden sowie zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten de? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: ABOVITAL® Japanisches Heilöl - 100% durch Wasserdampfdestillation gewonnenes reines Minzöl. Innerlich bei Blähsucht, funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden. Äußerlich bei Muskelschmerzen und nervenschmerzähnlichen Beschwerden sowie zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten de
Weitere Informationen für ABOVITAL® Japanisches Heilöl
ABOFIT® Erkältungstropfen

ABOFIT® Erkältungstropfen

100% durch Wasserdampfdestillation der Blätter des Eukalyptusbaumes (Eucalyptus globulus) gewonnenes naturreines Eukalyptusöl. Innerlich und äußerlich bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerlich bei rheumatischen Beschwerden.

Arzneimittel

Freiverkäuflich

Shop

ABOFIT Erkältungstropfen

Deutsche Standardzulassung nach § 36 Arzneimittelgesetz

30 ml PZN 15815676

Freiverkäuflich

100% durch Wasserdampfdestillation der Blätter des Eukalyptusbaumes (Eucalyptusglobulus) gewonnenes naturreines Eukalyptusöl. Innerlich und äußerlich bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerlich bei rheumatischen Beschwerden.


ABOFIT® PFLANZLICHE ERKÄLTUNGSTROPFEN

Wirkstoff: Eucalyptusöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche und äußerliche Anwendung: bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung: bei rheumatischen Beschwerden;

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (allergisch) gegen Eucalyptusöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: entzündliche Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich und der Gallenwege; schwere Lebererkrankungen. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen.

Nebenwirkungen: Selten: Übelkeit, Erbrechen und Durchfall; Cineol kann bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen, mit der Folgeschwere Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) –gegenüber Eucalyptusöl;

Hinweise: Nicht in die Augen bringen oder in Augennähe verwenden.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Darreichungsform: Zum Inhalieren

Packungsgrößen:


ABOFIT® PFLANZLICHE ERKÄLTUNGSTROPFEN

Wirkstoff: Eucalyptusöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche und äußerliche Anwendung: bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung: bei rheumatischen Beschwerden;

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (allergisch) gegen Eucalyptusöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: entzündliche Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich und der Gallenwege; schwere Lebererkrankungen. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen.

Nebenwirkungen: Selten: Übelkeit, Erbrechen und Durchfall; Cineol kann bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen, mit der Folgeschwere Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) –gegenüber Eucalyptusöl;

Hinweise: Nicht in die Augen bringen oder in Augennähe verwenden.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

  • Eukalyptusöl
  • Eukalyptusöl wirkt bei äußerlicher Anwendung durch seine ätherischen Öle durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Die Haut kann dadurch die verschiedenen Inhaltsstoffe des Eukalyptus aufnehmen und diese greifen dann direkt am Schmerzpunkt in der Unterhaut an. Äußerlich angewendet kann Eukalyptusöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen lindern.

  • Eucalyptus oil
  • Eucalyptus oil when applied externally it stimulates the blood flow and causes local mild irritation by its essential oils. The skin can thereby absorb the various ingredients of the eucalyptus and these then attack directly the pain point in the lower skin. Eucalyptus oil when applied externally can therefore relieve pain in rheumatic diseases.


ABOFIT® PFLANZLICHE ERKÄLTUNGSTROPFEN

Wirkstoff: Eucalyptusöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche und äußerliche Anwendung: bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung: bei rheumatischen Beschwerden;

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (allergisch) gegen Eucalyptusöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: entzündliche Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich und der Gallenwege; schwere Lebererkrankungen. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen.

Nebenwirkungen: Selten: Übelkeit, Erbrechen und Durchfall; Cineol kann bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen, mit der Folgeschwere Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) –gegenüber Eucalyptusöl;

Hinweise: Nicht in die Augen bringen oder in Augennähe verwenden.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Darreichungsform: Zum Inhalieren

Packungsgrößen:



ABOFIT® PFLANZLICHE ERKÄLTUNGSTROPFEN

Wirkstoff: Eucalyptusöl;

Anwendungsgebiete: Innerliche und äußerliche Anwendung: bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerliche Anwendung: bei rheumatischen Beschwerden;

Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit (allergisch) gegen Eucalyptusöl; Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren (Gefahr eine Kehlkopfkrampfes); Innerliche Anwendung: entzündliche Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich und der Gallenwege; schwere Lebererkrankungen. Äußerliche Anwendung: bei Säuglingen und Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts, speziell der Nase, auftragen.

Nebenwirkungen: Selten: Übelkeit, Erbrechen und Durchfall; Cineol kann bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren einen Kehlkopfkrampf hervorrufen, mit der Folgeschwere Atemstörungen. Sensibilisierte Patienten – Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) –gegenüber Eucalyptusöl;

Hinweise: Nicht in die Augen bringen oder in Augennähe verwenden.

Pharmazeutischer Unternehmer:

Hofmann & Sommer GmbH und Co. KG, Chemisch-Pharmazeutische Fabrik, Lindenstraße 11, 07426 Königsee.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Sie haben weitere Fragen zu ABOFIT® Erkältungstropfen - 100% durch Wasserdampfdestillation der Blätter des Eukalyptusbaumes (Eucalyptus globulus) gewonnenes naturreines Eukalyptusöl. Innerlich und äußerlich bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerlich bei rheumatischen Beschwerden.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: ABOFIT® Erkältungstropfen - 100% durch Wasserdampfdestillation der Blätter des Eukalyptusbaumes (Eucalyptus globulus) gewonnenes naturreines Eukalyptusöl. Innerlich und äußerlich bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege. Äußerlich bei rheumatischen Beschwerden.
Weitere Informationen für ABOFIT® Erkältungstropfen
ABOHEALTH Pflegebalsam bei Erkältung

ABOHEALTH Pflegebalsam bei Erkältung

Erleichtert das Atmen durch die stimulierende Wirkung der ätherischen Öle (Eucalyptusöl, Campher und gereinigtes Terpentinöl). Als Einreibung auf Brust und Rücken oder Inhalat aufgelöst in heißem Wasser verwendbar.

Kosmetikum

Freiverkäuflich

Shop

ABOHEALTH Pflegebalsam bei Erkältung

50 ml

PZN 16124419

Freiverkäuflich

Erleichtert das Atmen durch die stimulierende Wirkung der ätherischen Öle (Eucalyptusöl, Campher und gereinigtes Terpentinöl). Als Einreibung auf Brust und Rücken oder Inhalataufgelöst in heißem Wasser verwendbar.


ABOHealth Pflegebalsam

 

Ingredients: Petrolatum, Microcrystalline Wax, Turpentine, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Camphor, Limonene*

*natürlicher Bestandteil der ätherischen Öle

Darreichungsform: Anwendung auf der Haut

Packungsgrößen:


ABOHealth Pflegebalsam

 

Ingredients: Petrolatum, Microcrystalline Wax, Turpentine, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Camphor, Limonene*

*natürlicher Bestandteil der ätherischen Öle

  • Eukalyptusöl
  • Eukalyptusöl wirkt bei äußerlicher Anwendung durch seine ätherischen Öle durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Die Haut kann dadurch die verschiedenen Inhaltsstoffe des Eukalyptus aufnehmen und diese greifen dann direkt am Schmerzpunkt in der Unterhaut an. Äußerlich angewendet kann Eukalyptusöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen lindern.

  • Eucalyptus oil
  • Eucalyptus oil when applied externally it stimulates the blood flow and causes local mild irritation by its essential oils. The skin can thereby absorb the various ingredients of the eucalyptus and these then attack directly the pain point in the lower skin. Eucalyptus oil when applied externally can therefore relieve pain in rheumatic diseases.


ABOHealth Pflegebalsam

 

Ingredients: Petrolatum, Microcrystalline Wax, Turpentine, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Camphor, Limonene*

*natürlicher Bestandteil der ätherischen Öle

Darreichungsform: Anwendung auf der Haut

Packungsgrößen:



ABOHealth Pflegebalsam

 

Ingredients: Petrolatum, Microcrystalline Wax, Turpentine, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Camphor, Limonene*

*natürlicher Bestandteil der ätherischen Öle


Sie haben weitere Fragen zu ABOHEALTH Pflegebalsam bei Erkältung - Erleichtert das Atmen durch die stimulierende Wirkung der ätherischen Öle (Eucalyptusöl, Campher und gereinigtes Terpentinöl). Als Einreibung auf Brust und Rücken oder Inhalat aufgelöst in heißem Wasser verwendbar.? Nutzen Sie dieses Kontaktformular:

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Betreff: ABOHEALTH Pflegebalsam bei Erkältung - Erleichtert das Atmen durch die stimulierende Wirkung der ätherischen Öle (Eucalyptusöl, Campher und gereinigtes Terpentinöl). Als Einreibung auf Brust und Rücken oder Inhalat aufgelöst in heißem Wasser verwendbar.
Weitere Informationen für ABOHEALTH Pflegebalsam bei Erkältung