Ganz schnell zum Produkt Ihrer Wahl:

Dreierlei-Tropfen Hingfong-Essenz Hofmann's ® Cidegol® C Sepso®J Lösung Sepso® J Salbe W-Tropfen®       Baldriantinktur Melival® Melissengeist H Hofmann's® Myrrhentinktur Hofmann's® Arnikatinktur Hofmann's® Misteltropfen Hofmann's® Traditionell TATAR® Kräuter-Elixier Hoffmannstropfen Hofmann's® Erkältungs- und Rheumabad R Hofmann's® Ethanol 70% (V/V) Hofmann's®(unvergällt) Isopropylalkohol 70% (V/V) Hofmann's® Mucidan Ohrspülung Hofmann's® Carminativum Hofmann's® Balance Painex Schmerzcreme Hofmann's® Painex Fenchelhonig SN

Die Markenprodukte aus dem Hause Hofmann & Sommer:

Dreierlei-Tropfen

Dreierlei-Tropfen

A

Pflanzliches Digestivum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 04008665


A

  • Baldriantinktur
  • Baldriantinktur ist eine ethanolische Lösung mit dem Wirkstoff Baldrianwurzel. Die Verwendung von Baldrianwurzel hat eine lange Geschichte in der Heilkunde. Sie wird als mild wirkendes pflanzliches Mittel bei Schlaflosigkeit, Nervosität und vielen psychosomatisch bedingten Krankheiten, wie Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt.

  • Minzöl
  • Minzöl wird aus der Japanischen Minze gewonnen. Es ist reich an dem ätherischen Öl Menthol sowie Bitter- und Gerbstoffen, die zur Heilwirkung der Pflanze beitragen. Es wirkt lokal betäubend und schmerzunterdrückend. Minzöl wird innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt.

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Etherweingeist
  • Etherweingeist besteht aus drei Teilen Ethanol und einem Teil Diethylether.  Er wird nach seinem Erfinder Friedrich Hoffmann (1660-1742) auch als Hoffmannstropfen bezeichnet. Diese gelten als eines der ältesten offiziellen Arzneimittelrezepturen im deutschsprachigen Raum.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 04008665


Welche anderen Arzneimittel werden in Ihrer Wirkung durch Dreierlei-Tropfen beeinflusst?

Alkohol kann die unerwünschten Wirkungen anderer Arzneimittel verstärken, daher sollten Sie in diesem Fall vor der Einnahme Ihren Arzt oder Apotheker befragen.


A

Weitere Informationen für Dreierlei-Tropfen
Hingfong-Essenz Hofmann's ®

Hingfong-Essenz Hofmann's ®

A

Pflanzliches Sedativum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen und zur Anwendung auf der Haut

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 06608530


A

  • Baldriantinktur
  • Baldriantinktur ist eine ethanolische Lösung mit dem Wirkstoff Baldrianwurzel. Die Verwendung von Baldrianwurzel hat eine lange Geschichte in der Heilkunde. Sie wird als mild wirkendes pflanzliches Mittel bei Schlaflosigkeit, Nervosität und vielen psychosomatisch bedingten Krankheiten, wie Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt.

  • Pfefferminzöl
  • Pfefferminzöl wird aus der echten Pfefferminze gewonnen. Es ist reich an den ätherischen Ölen Menthol und Menthon sowie Bitter- und Gerbstoffen. Pfefferminzöl wirkt leicht antibakteriell. Es fördert die Sekretion von Magensäften und Gallenflüssigkeit. Pfefferminzöl wird daher innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt.

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Rosmarin
  • Neben der äußerlichen Anwendung ist Rosmarin vor allem als mediterranes Gewürz aus der Küche bekannt. Es regt die Bildung von Magen- und Darmsaft an und ist so bei Verdauungsbeschwerden hilfreich. Die anregende Wirkung von Rosmarin wird auch bei niedrigem Blutdruck genutzt.

  • D-Campher
  • D-Campher ist der medizinische Wirkstoff des Kampferbaums. Er kann innerlich und äußerlich verwendet werden. Bei der inneren Anwendung wirkt Campher kreislaufanregend und bronchialkrampflösend.

  • Ether (Diethylether)
  • Ether ist ein ist ein gutes Lösungs- und Extraktionsmittel für Öle, Fette, Harze, Riechstoffe und Farben. Im medizinischen Bereich wurde es früher als Narkotikum bzw. Anästhetikum genutzt. Heute wird es in der Pharmazie überwiegend bei der Herstellung von Tinkturen, z.B. zur Förderung der Durchblutung des Verdauungstraktes eingesetzt.

  • Fichtennadelöl
  • Fichtennadelöl wird aus frischen Fichtentrieben, Nadeln, Zweigspitzen oder aus den Fruchtzapfen gewonnen. Wichtige Inhaltsstoffe sind die ätherischen Öle Bornylacetat, Borneol, Pinen, Myrcen, und Santen. Fichtennadelöl ist die mildere, einheimische Alternative zu Eukalyptus oder Minzöl und wirkt äußerlich angewendet durchblutungsfördernd und schwach antiseptisch. Innerlich wird es  wegen seiner auswurffördernden Wirkung bei Infekten der Atemwege eingesetzt.

  • Lavendelöl
  • Lavendel ist eine vielseitige Heilpflanze, der wegen seines Duftes und seinem breiten Einsatzspektrums geschätzt wird. In der Medizin wird vor allem das ätherische Lavendelöl genutzt. Es kommt innerlich angewendet auf Grund seiner beruhigenden Wirkung in verschiedensten Präparaten zu positiven Beeinflussung der Psyche wie Unruhe, Nervosität oder Einschlafproblemen zum Einsatz. Es eignet sich aber auch bei Infektionen und Entzündungen im Hals-, Nasen- Ohrenbereich sowie äußerlich angewendet zur Pflege und Beruhigung der Haut.

  • Bitterfenchelöl
  • Fenchel wird heute als Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze genutzt. In der Heilkunde wird vorwiegend der Bitterfenchel verwendet. Sein ätherisches Öl findet als Hustenmittel, als Karminativum sowie als Beruhigungsmittel Anwendung. Es regt die Aktivität der Bronchialschleimhaut an und beschleunigt so den Schleimtransport aus den Bronchien.

  • Anisöl
  • Anis nutzt man heute überwiegend als weihnachtliches Gewürz und zur Aromatisierung von Spirituosen wie Ouzo, Raki oder Pernod. Das ätherische Anisöl hat eine verdauungsfördernde Wirkung, löst Krämpfe und hilft gegen Blähungen.

  • Lebensmittelfarbstoff Chlorophyllin
  • Chlorophyllin ist ein grün färbender Lebensmittelfarbstoff auf Basis des Pflanzenfarbstoffes Chlorophyll. Chlorophyllin ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 141 zugelassen.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen und zur Anwendung auf der Haut

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 06608530



A

Weitere Informationen für Hingfong-Essenz Hofmann's ®
Cidegol® C

Cidegol® C

A

Mund- und Rachentherapeutikum

Apothekenpflichtig

A


A

A

Darreichungsform: gebrauchsfertige Mundspüllösung

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 04006011
  • Flasche mit 300 ml Inhalt
  • PZN 08488981
  • Flasche mit 1000 ml Inhalt (Klinikpackung)
  • PZN 04006028


A

  • Minzöl
  • Minzöl wird aus der Japanischen Minze gewonnen. Es ist reich an dem ätherischen Öl Menthol sowie Bitter- und Gerbstoffen, die zur Heilwirkung der Pflanze beitragen. Es wirkt lokal betäubend und schmerzunterdrückend. Minzöl wird innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt.

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Chlorhexidin (Chlorhexidindigluconat bzw. Chlorhexidinbis[D-gluconat])
  • Chlorhexidin ist ein antibakterieller Wirkstoff der vor allem in der Zahnmedizin eingesetzt wird. Er besitzt eine sehr breit erforschte Wirkung gegen Bakterien und Keime. Chlorhexidin wird vor allem in Mundspüllösungen, -Sprays und -Gele verwendet. Er lagert sich auf der Oberfläche von Haut und Schleimhäuten an und wirkt so langanhaltend gegen Bakterien. Damit beugt Chlorhexidin Plaqueneubildung vor und senkt das Risiko der Entstehung von Zahnfleischerkrankungen.

  • Nelkenöl
  • Nelkenöl ist das ätherische Öl des Gewürznelken-Baumes. Es wirkt vor allem betäubend, schmerzlindernd und desinfizierend. Nelkenöl wird im medizinischen Bereich überwiegend in der Zahnheilkunde eingesetzt. Es wirkt bei Entzündungen im Mund und im Rachen und kann wegen des schmerzstillenden Effekts örtlich bei Zahnschmerzen und Zahnfleischbeschwerden eingesetzt werden.

  • Polysorbat 80
  • Polysorbate sind Tenside die als Emulgator und Netzmittel in Lebensmitteln, Reinigungsmitteln, sowie im pharmazeutischen und biochemischen Bereich verwendet werden. Polysorbat 80 wird zum emulgieren schwerer Öle in Wasser verwendet und ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 433 zugelassen.

  • Lebensmittelfarbstoff Amaranth
  • Amaranth ist ein rot färbender synthetischer Lebensmittelfarbstoff. Er ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 123 zugelassen.

  • Lebensmittelfarbstoff Cochenillerot A (Ponceau 4R bzw. Victoriascharlach 4R):
  • Cochenillerot A ist ein rot färbender synthetischer Lebensmittelfarbstoff. Er ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 124 zugelassen.


A

Darreichungsform: gebrauchsfertige Mundspüllösung

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 04006011
  • Flasche mit 300 ml Inhalt
  • PZN 08488981
  • Flasche mit 1000 ml Inhalt (Klinikpackung)
  • PZN 04006028



A

Weitere Informationen für Cidegol® C
Sepso®J Lösung

Sepso®J Lösung

A

Antiseptikum

Apothekenpflichtig

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zur Anwendung auf Haut, Schleimhaut und Wunden

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 10 ml Inhalt
  • PZN 06999134
  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 06999140
  • Flasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 07704052
  • Flasche mit 1000 ml Inhalt (Klinikpackung)
  • PZN 06612170


A

  • Povidon-Iod
  • Povidon-Iod ist ein Komplex aus Povidon und Iod, welches als Breitbanddesinfektionsmittel bzw. Antiseptikum verwendet wird. Die Wirkungsweise von beruht auf der Freisetzung von Iod auf der Haut. Das freie Iod reagiert mit der Oberflächenstruktur der Keime wirkt somit bakterizid, fungizid, germizid, sporozid und viruzid. Povidon-Iod hat ein ähnliches Wirkungsspektrum wie Iodtinktur, ist jedoch für Haut und Schleimhäute verträglicher.

  • Nonoxinol 9
  • Nonoxinol 9 ist Tensid welches wegen seiner samenabtötenden (spermiziden) Wirkung als Wirkstoff in lokal anzuwendenden Verhütungsmitteln eingesetzt wird. Auf Grund seiner oberflächenaktiven Eigenschaften wird es zudem als pharmazeutischer Hilfsstoff verwendet.

  • Dinatriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Dinatriumhydrogenorthophosphat)
  • Dinatriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat ist ein Lebensmittelzusatzstoff, der unter anderem als Säureregulator und Schmelzsalz eingesetzt wird. Es ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 339 zugelassen.

  • Citronensäure (Zitronensäure)
  • Citronensäure ist eine Fruchtsäure und als Zwischenprodukt des Energiestoffwechsels ein wichtiger Bestandteil lebender Zellen. Sie wird hat ein breites Anwendungsspektrum als Antioxidationsmittel, Komplexbildner, Säuerungsmittel, Säureregulator und Schmelzsalz. Citronensäure ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 330 zugelassen.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zur Anwendung auf Haut, Schleimhaut und Wunden

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 10 ml Inhalt
  • PZN 06999134
  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 06999140
  • Flasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 07704052
  • Flasche mit 1000 ml Inhalt (Klinikpackung)
  • PZN 06612170



A

Weitere Informationen für Sepso®J Lösung
Sepso® J Salbe

Sepso® J Salbe

A

Wundbehandlungsmittel

Apothekenpflichtig

A


A

A

Darreichungsform: Antiseptikum zum Auftragen auf die Haut

A

Packungsgr��en:

  • Tube mit 25 g Salbe
  • PZN 01348320
  • Tube mit 100 g Salbe
  • PZN 01348337


A

  • Povidon-Iod
  • Povidon-Iod ist ein Komplex aus Povidon und Iod, welches als Breitbanddesinfektionsmittel bzw. Antiseptikum verwendet wird. Die Wirkungsweise von beruht auf der Freisetzung von Iod auf der Haut. Das freie Iod reagiert mit der Oberflächenstruktur der Keime wirkt somit bakterizid, fungizid, germizid, sporozid und viruzid. Povidon-Iod hat ein ähnliches Wirkungsspektrum wie Iodtinktur, ist jedoch für Haut und Schleimhäute verträglicher.

  • Macrogol
  • Macrogol wird auf Grund seiner physikalischen und chemischen Eigenschaften in der Pharmazie als Emulgator, als Salbengrundlage und Wirkstoffträger eingesetzt.


A

Darreichungsform: Antiseptikum zum Auftragen auf die Haut

A

Packungsgr��en:

  • Tube mit 25 g Salbe
  • PZN 01348320
  • Tube mit 100 g Salbe
  • PZN 01348337



A

Weitere Informationen für Sepso® J Salbe
W-Tropfen®

W-Tropfen®

A

Dermatikum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Lösung zur Anwendung auf der Haut

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit Applikator und 10 ml Lösung
  • PZN 04347462


A

  • Ether (Diethylether)
  • Ether ist ein ist ein gutes Lösungs- und Extraktionsmittel für Öle, Fette, Harze, Riechstoffe und Farben. Im medizinischen Bereich wurde es früher als Narkotikum bzw. Anästhetikum genutzt. Heute wird es in der Pharmazie überwiegend bei der Herstellung von Tinkturen, z.B. zur Förderung der Durchblutung des Verdauungstraktes eingesetzt.

  • Salicylsäure
  • Salicylsäure ist schmerzstillender, entzündungshemmender und blutverdünnender Arzneistoff. Ursprünglich wurde er aus Pflanzenbestandteilen wie der Weidenrinde in Form von Salicin gewonnen. Heute wird Salicylsäure überwiegend künstlich hergestellt. Die häufigste Verwendung ist die Weiterverarbeitung zu Acetylsalicylsäure (ASS) bekannt unter dem Markennamen Aspirin. Darüber hinaus wird Salicylsäure auch in Arzneimitteln und Kosmetika eingesetzt. Durch ihre Eigenschaften als hornhautlösendes Mittel (Keratolytikum), wird sie zur Behandlung von Hornhaut, Hühneraugen und Warzen eingesetzt.

  • Milchsäure
  • Milchsäure ist eine natürlich vorkommende organische Säure, die als Zwischenprodukt im Stoffwechsel lebender Zellen entsteht. Sie wird in langer Tradition zur Herstellung, Konservierung und Säuerung von Lebensmitteln eingesetzt. In der Pharmazie wird Milchsäure in Kombination mit Salicylsäure zur Behandlung von Verhornungsstörungen der Haut, wie Hornhaut und Hühneraugen sowie Warzen verwendet.

  • Ethylacetat (Essigsäureethylester bzw. Essigester)
  • Ethylacetat ist ein vielfältig einsetzbares Lösungs- und Extraktionsmittel.

  • 2-Propanol (Isopropanol bzw. Isopropylalkohol)
  • 2-Propanol ist ein Lösungsmittel mit stark entfettenden und desinfizierenden Eigenschaften. Es gilt als sehr effektives Mittel zur Bekämpfung von Schimmelbefall, als Flächendesinfektionsmittel sowie als Haut- und Hände-Desinfektionsmittel. 2-Propanol ist deshalb Bestandteil vieler Desinfektions- und Reinigungsmittel.

  • Pyroxylin (Kollodiumwolle bzw. Schießbaumwolle)
  • Pyroxylin ist eine Form von nitrierter Cellulose und ein pharmazeutischer Hilfsstoff. Es wird als Verschlussmittel für kleinere Wunden verwendet, in dem es nach dem Auftragen einen Film bildet.

  • Paraffin
  • Paraffin ist neben seinem Einsatz in der Kosmetik, - und Kerzenindustrie auch ein wichtiger pharmazeutischer Hilfsstoff z.B. im Bereich der Hautpflege.

  • Rizinusöl
  • Rizinusöl ist Pflanzenöl welches früher vor allem innerlich als Abführmittel genutzt wurde. Äußerlich wird es als entzündungshemmendes Pflegemittel angewendet und unterstützt die Wundheilung.


A

Darreichungsform: Lösung zur Anwendung auf der Haut

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit Applikator und 10 ml Lösung
  • PZN 04347462



A

Weitere Informationen für W-Tropfen®
Melissengeist H Hofmann's®

Melissengeist H Hofmann's®

A

Pflanzliches Digestivum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen und zur Anwendung auf der Haut

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 03525660
  • Tropfflasche mit 150 ml Inhalt
  • PZN 01822388
  • Tropfflasche mit 250 ml Inhalt
  • PZN 01822454
  • Tropfflasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 01822460


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Rosmarin
  • Neben der äußerlichen Anwendung ist Rosmarin vor allem als mediterranes Gewürz aus der Küche bekannt. Es regt die Bildung von Magen- und Darmsaft an und ist so bei Verdauungsbeschwerden hilfreich. Die anregende Wirkung von Rosmarin wird auch bei niedrigem Blutdruck genutzt.

  • Nelkenöl
  • Nelkenöl ist das ätherische Öl des Gewürznelken-Baumes. Es wirkt vor allem betäubend, schmerzlindernd und desinfizierend. Nelkenöl wird im medizinischen Bereich überwiegend in der Zahnheilkunde eingesetzt. Es wirkt bei Entzündungen im Mund und im Rachen und kann wegen des schmerzstillenden Effekts örtlich bei Zahnschmerzen und Zahnfleischbeschwerden eingesetzt werden.

  • Melisse
  • Die Blätter der Melisse werden seit Jahrhunderten als Allheilmittel in der Volks- und Klosterheilkunde verwendet. Die heutige Schulmedizin spricht ihr innerlich angewendet förderliche Wirkungen gegen Unruhe und Schlafstörungen zu. Die äußere Anwendung zur Förderung der Hautdurchblutung hat sich bei muskulären Verspannungen bewährt.

  • Salbei
  • Die medizinisch verwendeten Salbeiarten haben einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen und Gerbstoffen. Ihnen werden antiseptische, antibakterielle, entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Wirkungen zugesprochen. In der traditionellen Pflanzenheilkunde wird Salbei daher bei Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie bei übermäßigem Schwitzen angewendet.

  • Thymian
  • Thymian enthält viele ätherische Öle wie Thymol, Phenol und Carvacrol. Thymol ist für die Aktivierung der schleimtransportierenden Bronchienhärchen zuständig und erleichtert bei der Einnahme das Abhusten. Weiterhin werden dem Thymian und seinen ätherischen Ölen deutlich tonische Effekte zugeschrieben, welche die Körperfunktionen unterstützen.

  • Angelika (Arznei-Engelwurz)
  • Die Wurzel der Angelika wird seit Jahrhunderten als Bitterstoff bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Sie fördert bei innerlicher Einnahme die Bildung von Magensäure, Gallensäure sowie Enzymen der Bauchspeicheldrüse und regt dadurch die Verdauung an. Die enthaltenen Gerbstoffe und das Vitamin B12 erhöhen die Ausschüttung von Glückshormonen im Körper, welche das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

  • Muskat
  • Die Muskatnuss ist vielen als Gewürz aus der Küche bekannt. Wie viele Gewürze hat sie eine verdauungsfördernde Wirkung. Deshalb wird Muskat in der traditionellen Heilkunde bei Krankheiten des Verdauungssystems eingesetzt.

  • Zimt
  • Der als weihnachtliches Gewürz bekannte Zimt wird seit Jahrtausenden auch heilkundlich verwendet. Es fördert den Appetit und regt die Darmtätigkeit an. Neuere Untersuchungen zeigen, dass Zimt auch einen positiven Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat und die die Freisetzung des Hormons Insulin erhöht.

  • Citronenöl (Zitronenöl)
  • Citronenöl ist ein ätherisches Öl welches aus der Zitronenschale gewonnen wird. Wie die gesamte Zitrone hat auch das konzentrierte Öl ein breites Einsatzspektrum als Haus- und Heilmittel, beispielsweise zur Unterstützung der Verdauungsfunktion.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen und zur Anwendung auf der Haut

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 03525660
  • Tropfflasche mit 150 ml Inhalt
  • PZN 01822388
  • Tropfflasche mit 250 ml Inhalt
  • PZN 01822454
  • Tropfflasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 01822460



A

Weitere Informationen für Melissengeist H Hofmann's®
TATAR® Kräuter-Elixier

TATAR® Kräuter-Elixier

A

Spirituose

Lebensmittel

Shop

A


A

A

Darreichungsform: Kräuterbitter

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 20 ml Inhalt
  • PZN 10125056
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • Ohne PZN


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Melisse
  • Die Blätter der Melisse werden seit Jahrhunderten als Allheilmittel in der Volks- und Klosterheilkunde verwendet. Die heutige Schulmedizin spricht ihr innerlich angewendet förderliche Wirkungen gegen Unruhe und Schlafstörungen zu. Die äußere Anwendung zur Förderung der Hautdurchblutung hat sich bei muskulären Verspannungen bewährt.

  • Salbei
  • Die medizinisch verwendeten Salbeiarten haben einen hohen Gehalt an ätherischen Ölen und Gerbstoffen. Ihnen werden antiseptische, antibakterielle, entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Wirkungen zugesprochen. In der traditionellen Pflanzenheilkunde wird Salbei daher bei Atemwegserkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden, Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie bei übermäßigem Schwitzen angewendet.

  • Angelika (Arznei-Engelwurz)
  • Die Wurzel der Angelika wird seit Jahrhunderten als Bitterstoff bei Verdauungsbeschwerden eingesetzt. Sie fördert bei innerlicher Einnahme die Bildung von Magensäure, Gallensäure sowie Enzymen der Bauchspeicheldrüse und regt dadurch die Verdauung an. Die enthaltenen Gerbstoffe und das Vitamin B12 erhöhen die Ausschüttung von Glückshormonen im Körper, welche das allgemeine Wohlbefinden verbessern.

  • Enzianwurzel (Enzian)
  • Die Enzianwurzel wird vom Gelben Enzian gewonnen, der in den Alpen und anderen Gebirgen Mittel- und Südeuropas beheimatet ist. Er gehört wegen seiner Secoiridoid-Bitterstoffe zu den bittersten einheimischen Pflanzen. Diese Wirkung macht man sich in der Heilkunde seit langem zu Nutzen. Bitterstoffe regen bereits im Mund die Verdauungssäfte an. Enzianwurzel nützt daher nachweislich gegen Appetitlosigkeit und gegen Magen-Darm-Beschwerden.

  • Kardobenediktenkraut (Benediktenkraut)
  • Das Kardobenediktenkraut ist in der Mittelmeerregion und in Nordafrika beheimatet. Typisch für die Pflanze ist der sehr bittere Geschmack auf Grund des hohen Gehaltes an Cnicin. Weitere Inhaltsstoffe sind ätherische Öle, Gerbstoffe sowie vergleichsweise hohe Anteile von Kalium, Calcium und Magnesium. Kardobenediktenkraut wird bei Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden eingesetzt, da es die Gallesekretion stimuliert und die Magenmotilität anregt.

  • Gemeine Schafgarbe (Schafgarbenkraut)
  • Die (gemeine) Schafgarbe ist  eine in weiten Teilen der Erde verbreitete Pflanze. Seit Jahrhunderten wird Scharfgarbenkraut in der Volksheilkunde verwendet. Neben verschiedenen inneren und äußerlichen Verwendungsmöglichkeiten wird es vorrangig zur Anregung der Gallensaftproduktion eingesetzt.

  • Wermut (Wermutkraut)
  • Der Wermut ist eine in Eurasien beheimatete Pflanze. Seit der Antike wird er als Heilpflanze  verwendet. Heute gilt als erwiesen dass Wermut zur Appetitanregung dient und hilfreich bei Beschwerden des Verdauungstraktes, wie Gastritis oder Blähung, zur Anregung der Leberfunktion sowie bei krampfartigen Störungen des Darm- und Gallenwegbereichs ist.

  • Koriander
  • Koriander ist als Heil- und Gewürzpflanze weltweit verbreitet. Seine Verwendung reicht bis in die Kupfersteinzeit (5000 v.Chr.) zurück und seine Samen wurden unter anderem im Pharaonen-Grab Tutenchamuns gefunden. In der Heilkunde werden die getrockneten Früchte verwendet. Deren ätherischen Öle wirken appetitanregend, verdauungsfördernd, krampflösend sowie lindernd bei Magen- und Darmleiden.

  • Kalmuswurzel
  • Kalmus war ursprünglich im südöstlichen Asien beheimatet, ist heute aber in weiten Teilen der Erde vorzufinden. Er ist eine Medizinpflanze der traditionellen asiatischen bzw. chinesischen Medizin. Die Wurzel gilt als kräftigend und appetitanregend und findet daher häufig Verwendung bei der Herstellung von Magenbittern.

  • Süßholz
  • Das Süßholz ist im Mittelmeergebiet und Asien beheimatet, wird aber auch in Deutschland angebaut. Es ist eine vielseitige Heilpflanze, die bei Husten, Magengeschwüren und Kopfschmerzen eingesetzt werden kann. Wegen des breiten Einsatzspektrums wurde Süßholz 2012 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt. Es wird weiterhin auch als Gewürz- und Genussmittel verwendet,  so ist der  Saft der Süßholzwurzel der Ausgangsstoff für Lakritze.

  • Sternanis
  • Sternanis ist ein tropischer Baum, dessen getrocknete Früchte als Gewürz und in der Heilkunde Verwendung finden. Er wird bei Katarrhen der Atemwege sowie bei Verdauungsbeschwerden mit Völlegefühl oder Blähungen eingesetzt.

  • Pfefferminze
  • Die Pfefferminze ist eine weltweit verbreitete Minzsorte, die als  Heil- und Gewürzpflanze genutzt wird. Sie fördert innerlich angewendet die Sekretion von Magensäften und Gallenflüssigkeit. Pfefferminze wird daher bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt.

  • Nelken (Gewürznelken)
  • Der Gewürznelkenbaum stammt ursprünglich aus Südostasien, wird heute aber vielen tropischen Ländern angebaut. Die Blütenknospen werden vor allem als Gewürz verwendet. Aber auch in der Heilkunde kommen sie in verschiedenen Darreichungsformen zur Linderung von Zahnschmerzen, Blähungen und Verdauungsbeschwerden zum Einsatz.


A

Darreichungsform: Kräuterbitter

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 20 ml Inhalt
  • PZN 10125056
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • Ohne PZN



A

Weitere Informationen für TATAR® Kräuter-Elixier
Painex Schmerzcreme Hofmann's®

Painex Schmerzcreme Hofmann's®

A

Pflanzliches Antiphlogistikum

Apothekenpflichtig

A


A

A

Darreichungsform: Creme zur äußerlichen Abwendung

A

Packungsgr��en:

  • Tube mit 100 g Inhalt
  • 09916775


A

  • Pfefferminzöl
  • Pfefferminzöl wird aus der echten Pfefferminze gewonnen. Es ist reich an den ätherischen Ölen Menthol und Menthon sowie Bitter- und Gerbstoffen. Pfefferminzöl wirkt leicht antibakteriell. Es fördert die Sekretion von Magensäften und Gallenflüssigkeit. Pfefferminzöl wird daher innerlich bei funktionellen Magen-, Darm- und Gallenbeschwerden eingesetzt.

  • Eukalyptusöl
  • Eukalyptusöl wirkt bei äußerlicher Anwendung durch seine ätherischen Öle durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Die Haut kann dadurch die verschiedenen Inhaltsstoffe des Eukalyptus aufnehmen und diese greifen dann direkt am Schmerzpunkt in der Unterhaut an. Äußerlich angewendet kann Eukalyptusöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen lindern.

  • Rosmarinöl
  • Rosmarinöl wirkt bei äußerlicher Anwendung ebenfalls durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Darüber hinaus zeigt es eine antimikrobielle Aktivität gegen zahlreiche Bakterien, Hefen und Schimmelpilze und hat dadurch eine antiseptische Wirkung. Äußerlich angewendet lindert Rosmarinöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen.


A

Darreichungsform: Creme zur äußerlichen Abwendung

A

Packungsgr��en:

  • Tube mit 100 g Inhalt
  • 09916775



A

Weitere Informationen für Painex Schmerzcreme Hofmann's®
Painex Fenchelhonig SN

Painex Fenchelhonig SN

A

Hustensirup

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 350 g Inhalt.
  • 10037613


A

  • Bitterfenchelöl
  • Fenchel wird heute als Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze genutzt. In der Heilkunde wird vorwiegend der Bitterfenchel verwendet. Sein ätherisches Öl findet als Hustenmittel, als Karminativum sowie als Beruhigungsmittel Anwendung. Es regt die Aktivität der Bronchialschleimhaut an und beschleunigt so den Schleimtransport aus den Bronchien.

  • Honig
  • Honig kennen wir in der Regel als Nahrungsmittel aber auch in der Heilkunde wird er seit der Antike genutzt. Er besteht aus mehr als 180 verschiedenen Inhaltsstoffen, die in Kombination wie ein natürliches Antibiotikum wirken schnell für Linderung sorgen. Dazu zählen bestimmte Enzyme, Proteine und sekundäre Pflanzenstoffe (sogenannte Flavonoide).

    Im Bereich der Atemwegserkrankungen regt er die Speichelproduktion an und legt sich wie ein dünner Film über die gereizte Schleimhaut. Dies kann Hustenanfälle lindern und somit für einen ruhigeren und Tagesablauf sorgen.

  • Zuckersirup
  • Zuckersirup bezeichnet im pharmazeutischen Bereich eine Zubereitung aus gereinigtem Wasser, Glucose, Fructose und Sucrose.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 350 g Inhalt.
  • 10037613


PAINEX Fenchelhonig SN darf nicht eingenommen werden,wenn Sie allergisch gegen Fenchel, andere Doldengewächse oder die sonstigen Bestandteile Honig, Zuckersirup (Mischung aus Glucose, Fructose und Sucrose) dieses Arzneimittels sind.

Wegen der nicht ausreichend vorliegenden Untersuchungen bei Säuglingen soll PAINEX Fenchelhonig SN von Kindern unter einem Jahr nicht eingenommen werden.


A

Weitere Informationen für Painex Fenchelhonig SN

Weitere Präparate von Hofmann & Sommer

Baldriantinktur Melival®

Baldriantinktur Melival®

A

Pflanzliches Sedativum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt und Messbecher
  • PZN 01846319
  • Tropfflasche mit 100 ml Inhalt und Messbecher
  • PZN 01846325


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Baldrianwurzel
  • Die Verwendung von Baldrianwurzel hat eine lange Geschichte in der Heilkunde. Sie wird als mild wirkendes pflanzliches Mittel bei Schlaflosigkeit, Nervosität und vielen psychosomatisch bedingten Krankheiten, wie Magen-Darm-Beschwerden eingesetzt.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt und Messbecher
  • PZN 01846319
  • Tropfflasche mit 100 ml Inhalt und Messbecher
  • PZN 01846325



A

Weitere Informationen für Baldriantinktur Melival®
Myrrhentinktur Hofmann's®

Myrrhentinktur Hofmann's®

A

Mund- und Rachentherapeutikum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Tinktur

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 00691091
  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 00691122


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Myrrhe
  • Myrrhe ist das Gummiharz bestimmter Sorten von Balsambaumgewächsen. Seit Jahrtausenden wird es bei rituellen (z.B. Einbalsamierungen) und religiösen Zeremonien (z.B. Salbungen) verwendet. Im medizinischen Bereich wird Myrrhe als Tinktur eingesetzt und insbesondere bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum, wie Zahnfleischentzündungen verwendet.


A

Darreichungsform: Tinktur

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 00691091
  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 00691122



A

Weitere Informationen für Myrrhentinktur Hofmann's®
Arnikatinktur Hofmann's®

Arnikatinktur Hofmann's®

A

Pflanzliches Antiphlogistikum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Tinktur

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 00691145
  • Tropfflasche mit 100 ml inhalt
  • PZN 00691180


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Arnika
  • Die Blüten der Arnika enthalten wertvolle ätherische Öle und weitere wirksame Inhaltsstoffe wie Helenalin- und Dihydrohelenalinester. Als Tinktur wirkt sie bei äußerlicher Anwendung  entzündungshemmend, schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und antiseptisch. Sie wird vor allem bei stumpfen Verletzungen wie Prellungen und Verstauchungen angewendet. Arnikatinktur sollte äußerlich nur verdünnt und nicht innerlich angewendet werden.


A

Darreichungsform: Tinktur

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 00691145
  • Tropfflasche mit 100 ml inhalt
  • PZN 00691180



A

Weitere Informationen für Arnikatinktur Hofmann's®
Misteltropfen Hofmann's® Traditionell

Misteltropfen Hofmann's® Traditionell

A

Pflanzliches Kardiakum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Tinktur

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 09617021


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Mistelkraut
  • Die Mistel ist eine halbschmarotzende Pflanze die auf Nadel- oder Laubbäumen wächst. Sie hat eine lange Tradition in der Heilkunde und in der Mythologie. Heute wird die Mistel überwiegend zur Blutdruckregulierung (Misteltinkturen aus Mistelkraut) und zur Begleit- oder Nachbehandlung bei Krebs (Infusionen) eingesetzt. Ihr werden auch blutstillende, entzündungshemmende, krampflösende und tonisierende Eigenschaften zugesprochen.


A

Darreichungsform: Tinktur

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 50 ml Inhalt
  • PZN 09617021



A

Weitere Informationen für Misteltropfen Hofmann's® Traditionell
Hoffmannstropfen Hofmann's®

Hoffmannstropfen Hofmann's®

A

Analeptikum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 04899730


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Ether (Diethylether)
  • Ether ist ein ist ein gutes Lösungs- und Extraktionsmittel für Öle, Fette, Harze, Riechstoffe und Farben. Im medizinischen Bereich wurde es früher als Narkotikum bzw. Anästhetikum genutzt. Heute wird es in der Pharmazie überwiegend bei der Herstellung von Tinkturen, z.B. zur Förderung der Durchblutung des Verdauungstraktes eingesetzt.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zum Einnehmen

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 04899730



A

Weitere Informationen für Hoffmannstropfen Hofmann's®
Erkältungs- und Rheumabad R Hofmann's®

Erkältungs- und Rheumabad R Hofmann's®

A

Balneotherapeutikum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssiger Badezusatz

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 250 ml Inhalt
  • PZN 10146555


A

  • Lebensmittelfarbstoff Cochenillerot A (Ponceau 4R bzw. Victoriascharlach 4R):
  • Cochenillerot A ist ein rot färbender synthetischer Lebensmittelfarbstoff. Er ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 124 zugelassen.

  • Eukalyptusöl
  • Eukalyptusöl wirkt bei äußerlicher Anwendung durch seine ätherischen Öle durchblutungsfördernd und lokal leicht reizend. Die Haut kann dadurch die verschiedenen Inhaltsstoffe des Eukalyptus aufnehmen und diese greifen dann direkt am Schmerzpunkt in der Unterhaut an. Äußerlich angewendet kann Eukalyptusöl daher Schmerzen bei rheumatischen Erkrankungen lindern.

  • Polysorbat 20
  • Polysorbate sind Tenside die als Emulgator und Netzmittel in Lebensmitteln, Reinigungsmitteln, sowie im pharmazeutischen und biochemischen Bereich verwendet werden. Polysorbat 20 wird zum emulgieren leichter Öle in Wasser verwendet und ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 432 zugelassen.


A

Darreichungsform: Flüssiger Badezusatz

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 250 ml Inhalt
  • PZN 10146555



A

Weitere Informationen für Erkältungs- und Rheumabad R Hofmann's®
Ethanol 70% (V/V) Hofmann's®(unvergällt)

Ethanol 70% (V/V) Hofmann's®(unvergällt)

A

Desinfektionsmittel

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Lösung zum Auftragen auf die Haut

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 100 ml Inhalt
  • PZN 04775778
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • PZN 10112510
  • Flasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 01038884


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>


A

Darreichungsform: Lösung zum Auftragen auf die Haut

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 100 ml Inhalt
  • PZN 04775778
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • PZN 10112510
  • Flasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 01038884



A

Weitere Informationen für Ethanol 70% (V/V) Hofmann's®(unvergällt)
Isopropylalkohol 70% (V/V) Hofmann's®

Isopropylalkohol 70% (V/V) Hofmann's®

A

Desinfektionsmittel

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Lösung zum Auftragen auf die Haut

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 100 ml Inhalt
  • PZN 00690536
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • PZN 10112496
  • Flasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 00691079


A

  • 2-Propanol (Isopropanol bzw. Isopropylalkohol)
  • 2-Propanol ist ein Lösungsmittel mit stark entfettenden und desinfizierenden Eigenschaften. Es gilt als sehr effektives Mittel zur Bekämpfung von Schimmelbefall, als Flächendesinfektionsmittel sowie als Haut- und Hände-Desinfektionsmittel. 2-Propanol ist deshalb Bestandteil vieler Desinfektions- und Reinigungsmittel.


A

Darreichungsform: Lösung zum Auftragen auf die Haut

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit 100 ml Inhalt
  • PZN 00690536
  • Flasche mit 200 ml Inhalt
  • PZN 10112496
  • Flasche mit 500 ml Inhalt
  • PZN 00691079



A

Weitere Informationen für Isopropylalkohol 70% (V/V) Hofmann's®
Mucidan Ohrspülung Hofmann's®

Mucidan Ohrspülung Hofmann's®

A

Ohrspüllösung

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Lösung zur Reinigung des Ohres

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit Applikator und 20 ml Inhalt
  • PZN 3996365


A

  • 2-Propanol (Isopropanol bzw. Isopropylalkohol)
  • 2-Propanol ist ein Lösungsmittel mit stark entfettenden und desinfizierenden Eigenschaften. Es gilt als sehr effektives Mittel zur Bekämpfung von Schimmelbefall, als Flächendesinfektionsmittel sowie als Haut- und Hände-Desinfektionsmittel. 2-Propanol ist deshalb Bestandteil vieler Desinfektions- und Reinigungsmittel.

  • Polysorbat 20
  • Polysorbate sind Tenside die als Emulgator und Netzmittel in Lebensmitteln, Reinigungsmitteln, sowie im pharmazeutischen und biochemischen Bereich verwendet werden. Polysorbat 20 wird zum emulgieren leichter Öle in Wasser verwendet und ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 432 zugelassen.

  • Glycerol (Glycerin bzw. Glyzerin)
  • Glycerol ist ein Zuckeralkohol der in natürlichen Fetten und fetten Ölen als Fettsäureester vorkommt. Er hat eine zentrale Rolle als Zwischenprodukt in vielen Stoffwechselprozessen. Glycerol ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Nummer E 442 zugelassen.


A

Darreichungsform: Lösung zur Reinigung des Ohres

A

Packungsgr��en:

  • Flasche mit Applikator und 20 ml Inhalt
  • PZN 3996365



A

Weitere Informationen für Mucidan Ohrspülung Hofmann's®
Carminativum Hofmann's® Balance

Carminativum Hofmann's® Balance

A

Pflanzliches Digestivum

Freiverkäuflich

A


A

A

Darreichungsform: Flüssigkeit zur oralen Anwendung

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 12344414


A

  • Ethanol (Äthanol, Alkohol bzw. Ethylalkohol)
  • Unser Ethanol ist durch alkoholische Vegärung von Getreide erzeugter Alkohol. Er hat ein breites Einsatzspektrum in der Arznei-, Kosmetik- und Lebensmittelherstellung. Ethanol dient je nach Rezeptur der Konservierung, als Lösungsmittel oder Desinfektionswirkstoff und kommt unvergällt zum Einsatz.

    Wir beziehen unseren Ethanol ausschließlich von der Thüringer Traditionsbrennerei Nordbrand Nordhausen GmbH >>>

  • Kräuterextraktmischung aus Pfefferminzblättern, Kümmel und Kamille
  • Pfefferminzblätter, Kümmel und Kamille sind typische verdauungsfördernde und verdauungsanregende Heilpflanzen.


A

Darreichungsform: Flüssigkeit zur oralen Anwendung

A

Packungsgr��en:

  • Tropfflasche mit 30 ml Inhalt
  • PZN 12344414



A

Weitere Informationen für Carminativum Hofmann's® Balance